| 00.00 Uhr

Lokalsport
SG Ratingen II gibt sich in Düsseldorf keine Blöße

Ratingen. Die SG Ratingen II hat in der Handball-Landesliga den zweiten Tabellenplatz souverän verteidigt. Die Rot-Weißen kamen an der Graf-Recke-Straße in Düsseldorf bei der Fortuna zu einem ungefährdeten 24:17-Sieg. Der Abstand zum unbesiegten Tabellenführer DJK Saarn bleibt somit bei einem Zähler bestehen.

Die Ratinger setzten sich früh mit 6:1 ab, was erst einmal für klare Verhältnisse sorgte. Routinier Marcel Müller präsentierte sich in der Landeshauptstadt derweil in glänzender Form. Er warf nicht nur acht Tore, sondern er setzte auch seine Nebenspieler immer wieder gekonnt in Szene.

"Die frühe Führung war wichtig", sagte der Ratinger Pressesprecher Marc Steppke. "Das gibt einer so jungen Mannschaft wie unserer viel Sicherheit. Im zweiten Durchgang ließen wir nichts mehr anbrennen." Ganz stark war auch Leistung vom A-Junioren-Torwart Leo Loose. Der wirkt mit seinen erst 18 Jahren zwar ungeheuer schmächtig, ist dafür aber umso beweglicher. Die Fortuna biss sich über 60 Minuten lang die Zähne an ihm aus.

Der SG gelang damit im vierten Auswärtsspiel der dritte Sieg. Als nächstes kommt mit Schwarz-Weiß Essen der Tabellenvierte an die Gothaer Straße (26. November, 15.30 Uhr), der nur einen Zähler zurück liegt. Da können die Schützlinge von Trainer Leszek Hoft zeigen, dass sie wirklich in die Spitzengruppe gehören. Bisher wurden alle Heimspiele gewonnen - diese Serie soll halten.

SG Ratingen II: Loose - Müller (8), Dobrolowicz (5), Bauer (4), Steppke (3), Opitz (2), Lindner (1), Nitzschmann (1), Bakhsh, Schlierkamp, Achenbach, Michel.

(wm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SG Ratingen II gibt sich in Düsseldorf keine Blöße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.