| 00.00 Uhr

Lokalsport
Silber für Masuhr und Wendel bei NRW-Titelkampf

Ratingen. 13 Schwimmer des TV Ratingen durften sich bei den NRW-Jahrgangsmeisterschaften in Dortmund mit den besten Schwimmern ihres Jahrgangs messen. Dabei verbuchten die Ratinger Wasserratten bei 38 Starts 26 neue Bestzeiten und zwei Medaillen: Charlotte Wendel (Jahrgang 2004) und Jonas Masuhr (2002) holten jeweils Silber.

Wendel, die acht Starts mit sieben Bestzeiten absolvierte, wurde über 50 Meter Freistil Zweite. Über ihre anderen Strecken kam sie immer unter die besten sieben ihres Jahrgangs und schrammte dabei gleich zweimal nur um Hundertstelsekunden an Bronze vorbei. Masuhr erreichte über die 50 Meter Brust den Silberrang in 0:33,31 Minuten und erschwamm sich fünf Bestzeiten bei seinen sechs Starts.

"Auf alle Schwimmer können wir sehr stolz sein, alle haben sehr gut gearbeitet", sagte Trainer Stefan Schönhoff zu den Leistungen der Schwimmer. "Unsere Mannschaften entwickeln sich sehr gut, wir konnten mit 13 Schwimmern ein recht großes Team für die NRW-Meisterschaften stellen", sagt Abteilungsleiter Ralf Kastner. "Gerade auch die Leistungen der Schwimmer ohne Medaille waren klasse.

Friederike Probst, Anna Kaschner, Hanna Weuster und Niklas Ohle (alle Jahrgang 2002), oder die jüngsten mit Helen Burchard, Marie Görgens, Laura Dersch und Helene Bergmann (alle 2004), zeigten sich in Dortmund ebenfalls von ihrer besten Seite. "Sie haben sich für ihre harte Arbeit mit Bestzeiten und viel Lob von den Trainern belohnt", stellte Kastner fest, "ich bin sehr gespannt was die Aktiven von Christian Kowalis aus dem A-Kader in zwei Wochen bei den Deutschen Meisterschaften bringen."

(asch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Silber für Masuhr und Wendel bei NRW-Titelkampf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.