| 00.00 Uhr

Lokalsport
SSVg Heiligenhaus spielt 1:1 im müden Kick

Monheim. Der Fußball-Landesligist klagt nach dem Remis gegen den Oberligisten über schwere Beine. Offensiv geht noch zu wenig.

Es war ein typischer Test, der nicht gerade zur Unterhaltung beitrug. Nach den anstrengenden Vorbereitungswochen waren sowohl dem Fußball-Oberligisten SF Baumberg als auch dem Landesligisten SSVg Heiligenhaus die Strapazen anzumerken. Folgerichtig waren Chancen Mangelware und die Teams trennten sich mit einem 1:1 (1:1). "Man hat gesehen, dass der Gegner zehn Tage länger im Training ist als wir", sagte der SSVg-Trainer Deniz Top. "Unsere Beine wurden im Spiel schwer. Wir sind momentan in einer Vorbereitungsphase, in der die Müdigkeit kommt."

Die Sportfreunde mussten auf einen wichtigen Teil ihres Kaders verzichten, weil Sven Steinfort, Wiren Bhaskar, Christian Krone und Ivan Pusic aus verschiedenen Gründen ausfielen. Außerdem kann auch weiterhin der starke Spielmacher Robin Hömig nicht mitwirken, weil er nach einem Nasenbeinbruch erst kürzlich operiert wurde. "Es ist wirklich nicht einfach, ihn zu ersetzen", unterstrich Baumbergs Trainer Salah El Halimi.

Die Hausherren starteten schlecht in die Partie und gerieten nach einem Fehler im Spielaufbau früh in Rückstand. Der Heiligenhauser Muhammet Bayrak eroberte gut den Ball, bevor Aleksander Jovic den Torjäger Christian Schuh bediente - 1:0 (7.). "Ich bin mit dem Spiel meiner Mannschaft zufrieden. Wir haben in der ersten Halbzeit gut mitgehalten und einem spielstarken Gegner das Leben schwer gemacht", lobte Top, dessen Team zweikampfstark agierte.

Trotzdem dominierten die Sportfreunde das Geschehen - und Angreifer Miguel Lopez Torres vergab eine gute Chance. Anschließend wurde ein Schuss von Neuzugang Muhammet Ucar noch in letzter Sekunde geklärt. Kurz darauf belohnten sich die Baumberger für ihren Aufwand, denn der Routinier Kosi Saka verwandelte einen Handelfmeter zum Ausgleich (32.). Später vergab Lopez Torres eine weitere vielversprechende Möglichkeit.

Nach dem Seitenwechsel stellten die Gäste ihr System um, weil sie besser mithalten wollten. In der Defensive waren die Heiligenhauser sehr stabil, doch vorne fehlte die Genauigkeit. Die Baumberger waren im Angriff ebenfalls zu harmlos. "Wir hatten gegen den defensiv eingestellten Gegner viel zu viele Fehler im Spiel", stellte der SFB-Coach fest. "Im letzten Drittel hatten wir zu viele Konzentrationsfehler und wir haben zu oft quer gespielt." Sowohl Lopez Torres als auch Louis Klotz vergaben alleine vor dem Tor, sodass es beim Remis blieb.

Die Sportfreunde absolvieren ab heute ein Trainingslager an der Sandstraße, in dem auch die Stärkung des Teamgeistes ein Thema sein wird. Zum Abschluss steht am Samstag (16 Uhr, Sandstraße) ein Test gegen den Landesligisten ASV Mettmann auf dem Programm. Die Heiligenhauser absolvieren erst am Dienstag (19.30 Uhr, Sportplatz am Sportfeld) gegen den Oberligisten ETB Schwarz-Weiß Essen den nächsten Test, ehe sie in die entscheidende Vorbereitungsphase starten.

(fas)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SSVg Heiligenhaus spielt 1:1 im müden Kick


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.