| 00.00 Uhr

Lokalsport
Starke Abwehr hilft dem TV beim wichtigen Sieg

Ratingen. Dem kriselnden Handball-Verbandsligisten gelingt der Befreiungsschlag: 32:25 gegen Absteiger Remscheid. Von Werner Möller

Endlich war vom TV Ratingen wieder einmal toller Handball am Europaring zu sehen. Mit einer entfesselten Vorstellung im zweiten Durchgang wurde der Oberliga-Absteiger HG Remscheid mit 32:25 (16:15) auf die Heimreise geschickt und nun hoffen alle im grün-weißen Umfeld, dass es nach diesem zweiten Heimsieg steil aufwärtsgeht.

Die Entscheidung fiel Mitte der zweiten Hälfte, als sich Torwart Andreas Hoppe in prächtige Form zu steigern wusste, und als mit 24:20 ein etwas beruhigender Vorsprung entstand (44.). Mit Abstand bester Akteur war Jens Szonn. Gegen die Angriffswucht des 25-Jährigen, der im Sommer von der HSG Gerresheim an den Europaring wechselte, hatte Remscheid keine Gegenmittel. Beim 31:23 nach 54 Minuten war die Partie entschieden.

Trainer Ralf Trimborn klatschte jetzt schon erleichtert jeden ab, der sich ihm in den Weg stellte. Dann meinte er: "Die zweite Halbzeit, das war der TV Ratingen, den wir künftig immer sehen wollen. Klar, auf diesem Niveau kann man nicht die gesamte Saison über spielen. Aber man sieht, dass wir uns auf einem guten Weg befinden."

Ähnlich sah es Jonas Gorris, der immer noch verletzt zuschauen muss und in der Rückrunde dann endlich dabei sein möchte: "Das war unser bestes Saisonspiel." Abwehr-Chef Simon Krämer, der eine Klasse-Leistung bot, meinte: "Die Rückstände in der ersten Hälfte haben wir gut verkraftet. Das war ganz wichtig, das machte uns stark. Immerhin muss man Remscheid zu den stärksten Mannschaften der Liga zählen."

Er zwang die Gäste-Angreifer zu vielen Verzweiflungswürfen, weil es ihnen kaum einmal gelang, nahe an den Ratinger Kreis zu kommen - deren Kreisanspiele wurden nahezu restlos unterbunden.

TV Ratingen: Hoppe, Mack - Max Beckmann 6, Szonn 11, Schomburg 4/2, Florian Heimes 4, Julian Schweinsberg 2, Metelmann 4, Chris Schweinsberg 1, Benny Heimes, Krämer, Czarnecki.

Zuschauer: 80.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Starke Abwehr hilft dem TV beim wichtigen Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.