| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tennis: Heiligenhaus feiert Aufstiege

Heiligenhaus. Über fünf Aufstiege freuen sich die Tennisspieler des TV Grün-Weiß Heiligenhaus. Die ersten Damen verteidigte am letzten Spieltag ihren ersten Platz in der Bezirksklasse B durch ein 9:0 gegen den TC Ohligs. In der ersten Einzelrunde legten Cora Nünning (Position zwei), Sophie Fleischer (fünf) und Katharina Zeutschler (sechs) die Grundlage für den Erfolg. In der zweiten Runde zogen Kathrin Gerull (eins), Nathalie Loepke (drei) und Michelle Gummersbach (vier) nach und sorgten für einen uneinholbares 6:0. Zum Team gehörten außerdem Ann-Kathrin Wirtz, Anna Zimmermann, Laura-Marie Zoche, Paula Langensiepen und Bianca Dörner.

Jubel herrschte auch bei den Damen 40, die mit 5:4 gegen den TC Stadtwald Hilden II gewannen, damit Meister der Bezirksliga wurden und in die 2. Verbandsliga aufsteigen. Tanja Behle hatte nach mehr als zwei Stunden mit 7:5, 6:4 den ersten Punkt geholt, Roswitha Hammrich und Sandra Tönges siegten glatt. Roswitha Hammrich/Michaela Mertens machten im letzten Doppel mit einem hart erkämpften Erfolg alles klar. Bemerkenswert: Roswitha Hammrich spielte trotz eines Sturzes im ersten Satz mit einer Gehirnerschütterung weiter. Hammrich/Mertes gelang dann auch noch ein gefeiertes 4:6, 7:5, 10:3 im Match-Tiebreak. Aufgebot: Rosa Hammrich, Sandra Tönges, Michaela Mertens, Tanja Behle, Viola Oetzbach, Andrea el Sherif, Anke Herberg und Jutta Seemann-Wolf.

Über den Aufstieg durften sich zudem die Herren 40 (in die Bezirksklasse A), die Herren II (in die Bezirksklasse B) und die Herren 50 freuen (in die Bezirksliga).

(faja)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tennis: Heiligenhaus feiert Aufstiege


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.