| 00.00 Uhr

Lokalsport
Testspiele: Heiligenhaus spielt 1:1 gegen Oberligisten

Ratingen. Zwei Wochen noch, dann wird die Meisterschafts-Rückrunde der Fußball-Amateure fortgesetzt. Noch aber stehen überall die Testspiele im Blickpunkt.

Die SSVg Heiligenhaus hatte das Oberliga-Kellerkind TV Kalkum-Wittlaer zu Gast, man trennte sich 1:1 (1:0). Hakan Yalcinkaja brachte die Hausherren mit einem verzögerten Schuss in Führung (33.), kurz nach dem Wechsel glich Pascal Grombow zum 1:1 aus. SSVg-Coach Deniz Top: "Das Vorbereitungstraining derzeit ist ungemein hart. Überall sind die Beine schwer. Dennoch konnten wir einige wertvolle Erkenntnisse erzielen."

Ein Schützenfest feierte der SV Hösel. Das Bezirksliga-Schlusslicht bezwang den SV Langenberg aus der Kreisliga B, der dort Platz zwei belegt, mit 11:0 (5:0). Sechs Mal traf der überragende Stefan Kratofiel, zwei Mal Kevin Peuler. Zudem Alex Wagner, Mark Meijer und Kai Steins. Manager Dirk Kiontke: "Man sieht es, wir können schöne Tore schießen. Es war ein lockeres Spielchen, wenn es um Punkte geht, wird es schwerer."

Ratingen 04/19 II bestritt zwei Spiele. Zunächst ging es daheim gegen den TSV Norf, der in der Kreisliga B Platz drei belegt. 2:2 (0:2) war der Endstand. Erst in den letzten zehn Minuten gelang den Hausherren durch Mo Elmimiouni und Michael Ziolkowski der Ausgleich (80./ 88.). Dann waren die Ratinger beim SV Hilden-Nord zu Gast, der bis in die Kreisliga A abgestiegen ist. Die Ratinger gewannen 6:2 (1:2). Tore: Kevin Budde und Julian Glombica (je 2), Michael Ziolkowski und Florian Gnida. Trainer Peter Köppen war jedenfalls zufrieden: "Zwei Tests in 24 Stunden, das kostet Kraft. Und sechs Tore in Hilden, die müssen erst einmal geschossen werden."

Der TuS Homberg verlor sein Heimspiel gegen TSV Dornap 1:4 (0:2), der junge Marcel Hillig schoss bei 0:4 den Ehrentreffer. Rot-Weiß Lintorf bezwang daheim Tuspo Richrath 2:0.

(wm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Testspiele: Heiligenhaus spielt 1:1 gegen Oberligisten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.