| 00.00 Uhr

Lokalsport
TuS Lintorf gibt in Uerdingen nur einen Satz ab

Ratingen. Sieg im Schnelldurchlauf - keine 60 Minuten brauchte der Tischtennis-Landesligist TuS Lintorf beim 9:0-Erfolg gegen das noch punktlose Schlusslicht Bayer 05 Uerdingen III. "Bei allem Respekt, aber das war glaube ich das schnellste Tischtennis-Spiel, das ich je erlebt habe", sagte TuS-Sprecher Jens Berger.

Den einzigen Satzverlust des Abends erlitten die Lintorfer im ersten Doppel. Tobias Oster und Christoph Moschner siegten "nur" 3:1 gegen das Top-Duo der Gastgeber, während die anderen beiden Doppel ohne Satzverlust nach Lintorf gingen. Danach ging es ebenso zügig weiter. Moschner, Thorsten Meinert, Thomas Hohn, Jens Berger, Ersatzmann Stefan Knopp und Tobias Oster gewannen ihre Spiele jeweils 3:0 und der Tischtennis-Abend war nach einer Stunde schon wieder vorbei. "Auf den Sieg sollten wir uns nichts einbilden", betont Berger. "Allerdings sind die Ergebnisse in der Liga interessant. Weil Tabellenführer Krefeld mal wieder verloren hat, ist tatsächlich noch alles offen."

(asch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TuS Lintorf gibt in Uerdingen nur einen Satz ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.