| 00.00 Uhr

Lokalsport
TuS Lintorf kassiert böse Pleite

Tischtennis. Der Tischtennis-Verbandsligist verliert 2:9 beim TV Kupferdreh.

Zweite böse Niederlage für den TuS Lintorf: Eine Woche nach dem 1:9 gegen den Titelaspiranten Langenfeld kassierte der Aufsteiger eine 2:9-Abfuhr beim TV Kupferdreh. Die Mannschaft um Spitzenspieler Gordon Ruf hatte zwar mit einer Niederlage gerechnet, doch die Art und Weise, wie sie gegen den etablierten Verbandsligisten unterging, trieb den Verantwortlichen die Sorgenfalten auf die Stirn. "Wir haben gespielt wie ein Absteiger", meinte Mannschaftssprecher Jens Berger. Kaum ein Lintorfer habe zu seiner Normalform gefunden.

In den Doppeln hatten sich die Lintorfer noch ganz gut verkauft: Gordon Ruf/Tobias Oster hatten sich mit 3:2 (11:6, 11:9, 4:11, 7:11, 11:6) gegen Oliver Kästner/Mike Peters durchgesetzt. Und auch die Lintorfer Benjamin Kley und Christoph Moschner waren nah dran an einem Erfolg, unterlagen Kurt Bartels und Arnd Mengeler nach fünf umkämpften Sätzen und einer 2:0-Satzführung aber noch mit 2:3 (11:6, 11:9, 7:11, 9:11, 9:11). Keine Chance besaßen Thorsten Meinert/Jens Berger, die mit 1:3 (4:11, 5:11, 11:8, 9:11) den Kupferdrehern Jürgen Hirsch und Justin Radatz unterlagen.

Dann zeigte Benjamin Kley wie schon zwei Wochen zuvor eine sehr gute Leistung und gewann gegen Jürgen Hirsch 3:0 (11:5, 11:4, 11:9). Nun hieß es plötzlich 2:2, und bei den Gastgebern keimte die Hoffnung auf eine Sensation auf. Aber in den folgenden Partien kehrte schnell Ernüchterung ein. Der TuS verlor die folgenden sieben Partien, vier davon mit 0:3 und zwei mit 1:3. Alleine Thorsten Meinert gelang es, seinen Gegner Jürgen Hirsch in den fünften Satz zu zwingen und verlor nur knapp mit 2:3 (11:6, 9:11, 11:9, 6:11, 8:11). Verzichten musste der TuS in der Partie auf Thomas Hohn, der wegen einer Erkältung hatten passen müssen.

In der Tabelle der Verbandsliga 5 sind die Lintorfer nun Schlusslicht. Am kommenden Samstag (18.30 Uhr, Duisburger Straße 14) wollen sie gegen den SSV Germania Wuppertal II die ersten Punkte einfahren.

(jan)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TuS Lintorf kassiert böse Pleite


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.