| 00.00 Uhr

Lokalsport
TuS Lintorf pirscht sich wieder an die Spitze heran

Ratingen. In letzter Sekunde war der Bald-Papa noch am Start: Lange war unklar, ob der TuS Lintorf in der Tischtennis-Landesliga auf Tobias Oster zurückgreifen konnte, der jede Sekunde zum zweiten Mal Vater hätte werden können. Doch die Frau gab Oster das "okay", um beim 9:2-Erfolg gegen die TG Neuss mizuwirken. Auch Spitzenspieler Thorsten Meinert war dabei - und so ging der TuS bereits mit einer 3:0-Führung aus den Doppeln. "Das ist natürlich schon ein richtiges Brett für die Gegner", sagt Sprecher Jens Berger. Meinert und Berger schlugen Klaus Wahlen und Tim Ippers mit 3:1. Christoph Moschner und Gordon Ruf ebenfalls mit 3:1 gegen Karl-Heinz Walbaum und Norman Reich. Und auch mit 3:1 gewannen Oster und Thomas Hohn gegen die jungen Heinrich Walter und Dejan Leon Hoheisel.

Im ersten Einzel verlor Thorsten Meinert dann etwas überraschend mit 1:3 gegen Norman Reich. Christoph Moschner hatte dafür keine Probleme mit Klaus Wahlen und verbuchte einen 3:0-Sieg. Gordon Ruf musste die Überlegenheit von Hoheisel anerkennen und verlor mit 0:3. Auch bei Jens Berger sah alles nach einer Niederlage aus. Schnell lag er mit 0:2-Sätzen zurück, konnte aber das Spiel noch klauen und als Sieger vom Tisch gehen. Thomas Hohn gegen Tim Ippers und Tobias Oster gegen Karl-Heinz Walbaum gewannen ihre beiden Einzel ebenfalls sehr deutlich und brachten den mit 7:2 in Führung.

Es waren dann Thorsten Meinert und Christoph Moschner, die den perfekten 9:2-Sieg komplett machten. Thorsten 3:0 gegen Klaus Wahlen und Christoph Moschner 3:2 gegen Norman Reich.

Dank der Ergebnisse der anderen Teams beträgt der Rückstand auf die Spitze nur noch zwei Punkte. Und für die Rückrunde konnte der TuS noch den Düsseldorfer Klasse-Spieler Benjamin Kley verpflichten.

(asch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TuS Lintorf pirscht sich wieder an die Spitze heran


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.