| 00.00 Uhr

Lokalsport
TV-Schwimmer holen 87 Medaillen in Neuss

Ratingen. Pausen können sich auch positiv auf die Leistung auswirken - diese Erfahrung haben die Schwimmer und Schwimmerinnen des TV Ratingen (TVR) bei ihrem ersten Wettkampf nach der Sommerpause gemacht. Beim 33. Schwimmfest der TG Neuss gingen die Ratinger mit allen fünf Mannschaften an den Start und holten bei 300 Starts von 69 Athleten 87 Medaillen-Plätze. Gleich 33 Mal schlug ein TVR-Schwimmer als Erstes an, während 30 zweite Plätze sowie 24 dritte Ränge das Ergebnis abrundeten.

"Anhand der vielen persönlichen Bestzeiten sieht man, wie gut den Kindern die Sommerpause getan hat", meinte Nachwuchstrainerin Monika Baron-Lepper. Zweieinhalb Wochen nach dem Trainingsstart wurden 207 Bestzeiten geschwommen. Besonders erfreulich war aus Sicht der TVR-Trainer das Abschneiden des Jahrganges 2007 über 50 Meter Kraul. Antonia Wendel sicherte sich über die Kurzdistanz den Sieg, während Charlotte Besnoin und Kristyna Hlavova ebenfalls das Finale erreichten.

"Mich freut, dass meine Schwimmer so kurz nach dem Saisonbeginn im Hinblick auf Bestzeiten und Technik gute Fortschritte gezeigt habe", lobte Ralf Kastner, Trainer der 2. Mannschaft. Damit scheint der TVR auch für das erste Highlight der Saison bestens gerüstet: Nächstes Wochenende finden die Kurzbahnmeisterschaften in der Wuppertaler Schwimmoper statt. Dort werden 35 TVR-Schwimmer bei 141 Starts vertreten sein.

(new)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TV-Schwimmer holen 87 Medaillen in Neuss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.