| 00.00 Uhr

Lokalsport
TV siegt und erwartet "heiße Saison"

Ratingen. Der Verbandsligist Ratingen schlägt Wermelskirchen ohne Probleme 32:29. Von Werner Möller

Was ein Oliver Roggisch ein Jahrzehnt lang für die Deutsche Handball-Nationalmannschaft war, ist Simon Krämer für den TV Ratingen. Er ist nicht nur der Abwehr-Chef, sondern auch das Sprachrohr des Teams. Und da die Ratinger das Verbandsliga-Heimspiel gegen den TuS Wermelskirchen sicher 32:29 (17:11) gewannen, war die Stimmung kaum zu übertreffen. Krämer erklärte: "Wir sind körperlich in Top-Verfassung. Der Max Beckmann hat sieben Kilo abgenommen. Seine neue Beweglichkeit reist die gesamte Mannschaft mit. Es steht eine ganz heiße Saison an."

Das hört man gerne. Die Ratinger gingen schnell klar in Führung. Auch im zweiten Durchgang bestand nie wirkliche Gefahr, dass Wermelskirchen heran kommen könnte (26:20, 31:26). Am Ende schlich sich etwas der Schlendrian ein, aber das nahm dem Team niemand mehr übel. Trainer Ralf Trimborn, der anschließend zusammen mit seinem Assistenten Kai Müller die Reserve (Bezirksliga) beobachtete sagte: "Wermelskirchen war uns körperlich überlegen. Es war kein Spaziergang. Aber erfreulich, wie sicher diese Aufgabe dann gelöst wurde." Einen Wermutstropfen gibt es dennoch: Mittelmann Chris Schweinsberg fällt für den Rest des Jahres aus. Der 30-Jährige zog sich beim Abschlusstraining einen Handbruch zu. "Chris ist in der Form seines Lebens. Den können wir nicht so einfach ersetzen. Wir müssen uns was einfallen lassen", sagte Assistent Müller geknickt.

Die Ratinger spielten in gewissen Phasen das Überzahlspiel ohne Torwart. Das gelang ordentlich: Einen Gegentreffer kassierte der TV nicht. Kam Wermelskirchen doch mal zum Abschluss, stand oft der starke Keeper Andreas Hoppe im Weg und wehrte einige Bälle ab.

TV: Hoppe, Pawlik - Metelmann 7, Benny Heimes, Florian Heimes 4, Szonn 7, Abs 1, Oberwinster, Max Beckmann 4, Tristan Beckmann 2, Schomburg 6, Czarnecki 1, Krämer. Zuschauer: 100.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TV siegt und erwartet "heiße Saison"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.