| 00.00 Uhr

Lokalsport
Überzeugend: Heiligenhaus hatte beim verdienten 3:0 alles im Griff

Heiligenhaus. Solch ein Traumstart liegt schon eine Ewigkeit zurück und besser hätte die neue Saison für den Fußball-Landesligisten SSVg. nicht beginnen können. Gegen den TSV Meerbusch II bot das Team von der Talburgstraße über 90 Minuten eine rundum erfreuliche Leistung und gewann deshalb deutlich mit 3:0 (1:0). Sehenswert waren dabei nicht nur die drei Treffer, sondern auch der Pfostentreffer des starken Christian Schuh (53.) und der Schuss an die Latte von Dennis Krol (81.). Meerbuschs Keeper Andreas Lahn verhhinderte ein noch höheres Ergebnis, indem er gegen die freien Schuh (75.) und Feyzullah Demirkol (80.) spektakulär rettete. Vor allem beim Torhüter konnten sich die Gäste bedanken, dass der Erfolg der Hausherren nicht viel klarer ausfiel. Von Werner Möller

Das 1:0 der SSVg leitete der quirlige Ahmed Annachat ein, denn sein genauer Pass landete in Meerbuschs Abwehr-Schnittstelle und Schuh vollendete zur Führung (30.). Gleich nach dem Wechsel erhöhte der aus Mettmann gekommene Dennis Krol mit seinem feinem Linksschuss auf 2:0 (56.) und die Entscheidung besorgte Demirkol, der einen tollen Krol-Pass verwertete - 3:0 (80.).

Echte Torchancen konnte sich die Meerbuscher nicht erspielen, weil die Heiligenhauser Abwehr mit Nils Remmert und Youssef El Boudihi im Zentrum viel zu sicher stand. Altan Top rechts und Kiriakos Tsiotsios links deckten darüber hinaus die Seiten vorzüglich ab. Überzeugend wirkten auf der "Doppelsechs" Thilo van Schwamen und Dennis Krol.

In der Mitte der englischen Woche zum Saisonbeginn tritt die SSVg. bei den VSF Amern an Schwalmtal (Mittwoch, 20 Uhr). Trainer Deniz Top ist zuversichtlich: "Wenn es uns gelingt, wieder so stark aufzutrumpfen, dann müssen wir uns nicht verstecken. Wir hätten gegen Meerbusch auch 10:0 gewinnen können und wir haben gezeigt, dass eine vorzügliche Qualität in der Mannschaft steckt." Ähnlich sah es Mustafa Kalkan, in dessen 25. Geburtstag die Mannschaft hineinfeiert: "Uns gelang ein Super-Spiel. Alle taktischen Vorgaben des Trainers wurden umgesetzt und so gelangen diese drei herrlichen Tore." Team-Manager Daniel Botteon war ebenfalls sehr zufrieden: "Ein Auftaktsieg ist immer unglaublich wichtig. Aber am Mittwoch in Amern werden wir erheblich härter gefordert." Das sieht Trainer Top nicht viel viel anders.

SSVg. Heiligenhaus: Kersten, Top, Remmert, El Boudihi, Tsiotsios, van Schwamen, Krol, Kalkan (68. Demirkol), Rexhaj (78. Baki), Annachat (78. Falco), Schuh.

Tore: 1:0 Schuh (31.), 2:0 Krol (53.), 3:0 Demirkol (81.).

Zuschauer: 77.

Schiedsrichter: Vincent Steffen (DJK Novesia Neuss).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Überzeugend: Heiligenhaus hatte beim verdienten 3:0 alles im Griff


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.