| 00.00 Uhr

Lokalsport
Zehnkämpfer Lauret schafft ein tolles Comeback

Ratingen. Ein starkes Comeback feierte Fabian Lauret bei den offenen Kreis-Mehrkampf-Meisterschaften in Zülpich: Sieben Monate nach seiner Hüftoperation übertraf er im Zehnkampf der Jugend U 18 alle Erwartungen. Im Trikot des TV Ratingen stellte er in sieben Disziplinen neue Bestleistungen auf und kam mit 5013 Punkten auf den fünften Platz. Im April 2015 hatte er seinen bis dahin letzten Zehnkampf bestritten - schon unter Schmerzen. Weil er auch über den Sommer nur eingeschränkt trainieren konnte, waren die Erwartungen gering. "Ich wollte von Disziplin zu Disziplin schauen, was überhaupt möglich ist", berichtete er. Umso erstaunter war er, dass es so gut gelang. Am Schluss fehlte dann die Kraft für ein noch besseres Ergebnis.

Lauret stellte am ersten Tag vier Bestleistungen auf: 100 Meter in 12,76 Sekunden, 5,82 Meter im Weitsprung, 10.64 Meter im Kugelstoßen, 1,71 Meter im Hochsprung. Nur über die 400 Meter blieb er mit 58,70 Sekunden unter seinem persönlichen Rekord. Spannend war der zweite Tag, der mit den 110 Metern Hürden begann - jene Disziplin, die vor der Operation Probleme bereitet hatte. Nun aber spulte Laschet die Strecke in 18,70 Sekunden ab, was ebenfalls eine Bestzeit war. Nach Diskuswurf (33,18 Meter) und Stabhochsprung (3,70 Meter) war der abschließende 1500-Meter-Lauf ein Kraftakt (5:25,30 Minuten).

Jubeln konnte auch die Zehnkampf-Mannschaft der TV-Männer mit Alexander Fleischmann (3190 Punkte), Tim Liebenamm (5037) und Jan-Philipp Werner (4170), die in Zülpich den internen Teamrekord verbesserte. Besonders bemerkenswert: Am zweiten Tag musste Alexander Fleischmann beim Stabhochsprung wenigstens die Anfangshöhe meistern, um die Mannschaft auf Rekordkurs zu halten - obwohl er zuvor drei Jahre lang keinen Stab mehr in der Hand gehalten hatte. Trotzdem schaffte er die Anfangshöhe und kam dann mit den 2,60 Meter noch eine Stufe weiter.

Leon Lauret vertrat den TV Ratingen gleichzeitig in der Altersklasse U 20. Die 3481 Zähler brachten ihm am Ende den dritten Rang.

(jan)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Zehnkämpfer Lauret schafft ein tolles Comeback


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.