| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Sportkegler suchen ihren König

Heiligenhaus. Zur Ferienaktion für Schüler gehört ein Wettbewerb auf der Kegelanlage.

Die Schulferien stehen schon vor der Tür - 14 Tage lang Freizeit. Das hat die Jugendabteilung der Sportkegler fest im Blick - und erneuert ihr traditionell bestens angenommenes Angebot: Für die Daheimgebliebenen gibt es einen Kegelkursus. Ziel: sportlich-stressfreie Ferientage. An drei Tagen, vom 23. bis zum 25. Oktober (Montag bis Mittwoch), heißt es wieder "Runter vom Sofa und hin zur Kegelanlage" am Heljens-Bad, Selbecker Straße 10. Jeweils von 10 bis 13 Uhr wird das erprobte Betreuerteam mit Ruth Taborsky, Manfred Pock und Bernhard Grote Spiele anbieten.

Aber auch Leistungen werden gefordert, schließlich sollen zum Abschluss eine Kegelkönigin und ein Kegelkönig ausgezeichnet werden. Alle Jugendlichen zwischen neun und 16 Jahren sind willkommen. Erfahrungen oder Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, wohl aber saubere Hallenturnschuhe, und Sportkleidung. Die Aktion ist kostenlos. Anmeldungen an Bernhard Grote, Leipziger Str. 4 Telefon 02056-22921 oder 0171 4864892.

(köh)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Sportkegler suchen ihren König


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.