| 00.00 Uhr

Lintorf
Sportliche Ferien beim TuS Lintorf

Lintorf: Sportliche Ferien beim TuS Lintorf
Auch eine Art Sport: Bei einem Ausflug zum Bauernhof Gut Hixholz hatten die Kinder Spaß beim Füttern von Tieren und beim Toben im Heuhaufen. FOTO: privat
Lintorf. Bei den Kindersportwochen ging es rund - aber immer schön locker.

Das Organisations- und Betreuerteam mit Cathrin Mundt, Tim Humrich und Florian Rolfes hatte zwei Programme vorbereitet und so erlebten die Kinder während der jüngsten Kindersportwochen des TuS 08 Lintorf ereignisreiche Sport- und Spaßtage. Die erste Woche gehörte den sechs- bis neunjährigen Kindern. Mit gegenseitigen Beschnuppern ging es los, während der Nachmittag im Zeichen des Deutschen Sportabzeichens stand. Die Kinder konnten ihre Fähigkeiten beim Laufen, Springen und Werfen unter Beweis stellen. Am nächsten Tag ging es auf den Bauernhof Gut Hixholz, wo die Kinder viel Spaß beim Füttern von Tieren und Spielen im Heuhaufen hatten. Abgeschlossen wurde der Tag mit dem Besuch eines Wasserspielplatzes in Velbert. Über eine Schnitzeljagd durch Lintorf und einen Nachmittag bei der Feuerwehr Ratingen durften sich die Kinder am Mittwoch freuen. An diesem Tag wurden auch die Kindersportwochen-Shirts gebatikt.

Der Donnerstag wurde nochmals locker mit Sport begonnen und mit dem Besuch des Blauen Sees beendet, inklusive einer Runde Minigolf unter Beweis stellen. Der letzte Tag wurde mit einem großen Ausflug abgeschlossen, der in den Ketteler Hof führte. Dort hatten die Kinder Spaß beim Tret-Go-Kart fahren, beim Rutschen auf den Riesenrutschen und beim Klettern und Toben.

Mitte Juli ging es für die zehn- bis zwölfjährigen Kinder los. Auch hier wurde der Montag mit dem gegenseitigen Kennenlernen begonnen und mit dem Ablegen des Deutschen Sportabzeichens beendet. Am Dienstag durfte sich die Gruppe über die gleiche Schnitzeljagd durch Lintorf freuen und bei einem sportlichen Nachmittag in der Halle des Schulzentrums den Tag beenden. Die Kindersportwochenshirts wurden am Mittwochmorgen von den Kindern gebatikt. Im zweiten Teil des Tages ging es für die Gruppe zur Minigolfanlage "Am Krummenweg". Den ersten Tagesausflug verbrachte die Gruppe mit dem Betreuerteam am Donnerstag im Freibad in Ratingen. Dort hatten die Kinder Spaß beim Rutschen, Springen und Abtauchen. Highlight der Woche war der Kletterwald "Tree to Tree" in Duisburg.

Die Kindersportwochen wurden mit frisch zubereiteter Verpflegung von Regina Schink und dem Team des TuSfit unterstützt. Ein Fahrzeug für die Ausflüge stellte der Knabenchor Hösel zu Verfügung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lintorf: Sportliche Ferien beim TuS Lintorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.