| 00.00 Uhr

Ratingen
Stadt bietet Sport in den Herbstferien an

Ratingen. Die Sommerferien sind erst sei wenigen Wochen vorbei, da beschäftigt sich das Ratinger Jugendamt schon mit der nächsten Ferienaktion: In der ersten Herbstferienwoche, also in der Zeit vom 10. bis 14. Oktober, dreht sich wieder das "Herbstkarussell", das dann richtig Fahrt aufnehmen wird.

Unternehmungslustige junge Menschen im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren finden hier ein abwechslungsreiches Programm, das neben sportlichen Aktivitäten auch Entspannung und kreative Angebote bieten wird.

Der Tag beginnt recht früh: Treffpunkt ist jeden Morgen um 9 Uhr am städtischen Jugendhaus am Stadionring 9.

Von dort aus starten die Gruppen mit Fahrrädern zu den einzelnen Veranstaltungsorten. Ein verkehrstüchtiges, intaktes Fahrrad sei daher Voraussetzung für eine Teilnahme, betonen die Organisatoren.

Gegen 16.30 Uhr treffen die Gruppen wieder im Jugendhaus ein. Für Verpflegung ist natürlich auch gesorgt: So es gibt warme Mittagsmahlzeiten und bei Tagesausflügen Lunchpakete.

Die Teilnahmegebühr beträgt nach Angaben der Verwaltung 67 Euro, ab dem zweiten Kind 52 Euro und ermäßigt 18 Euro.

Ab sofort können die Kinder per Brief oder Fax schriftlich angemeldet werden. Die Plätze sind in der Regel sehr begehrt. Die entsprechenden Anmeldefomulare sind im Jugendamt, Minoritenstraße 3 (erste Etage), sowie im Internet unter "http://www.ratingen.de" erhältlich. Eine Zu- oder Absage wird schriftlich mitgeteilt.

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Alina Kunde vom Jugendamt unter Telefon 02102 550-5134. Hinweise gibt es auch auf der Homepage der Stadt unter www.stadt-ratingen.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Stadt bietet Sport in den Herbstferien an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.