| 00.00 Uhr

Ratingen
Stadt bietet Workshop für Flüchtlingshelfer an

Ratingen: Stadt bietet Workshop für Flüchtlingshelfer an
Bei Rock & Rolli sortieren Ehrenamtliche Kleidung für Flüchtlinge. FOTO: Blazy
Ratingen. Am Samstag, 23. Januar, 9 bis 16 Uhr, gibt es in den Räumen der Volkshochschule (VHS), Poststraße 23, einen ganztägigen Workshop für ehrenamtliche Mitarbeiter in der Flüchtlingshilfe Ratingen.

In den vergangenen Wochen und Monaten haben sich viele Menschen bereit gefunden, sich für die Flüchtlinge in Ratingen zu engagieren. Es gibt zahlreiche Initiativen und Hilfestellungen, die es den "neuen Nachbarn" erleichtern sollen, die Schrecken der Flucht zu überwinden und hier anzukommen.

Mit dem Workshop-Tag möchte der Caritasverband im Kreis Mettmann in Kooperation mit der VHS Ratingen und dem Katholischen Bildungswerk im Kreis Mettmann diesen Menschen Unterstützung und Informationen über verschiedene Bereiche der ehrenamtlichen Arbeit in der Flüchtlingshilfe bieten. Es werden zehn Workshops zu Themen wie dem interreligiösen Dialog, zu interkultureller Kompetenz, Unterstützungsmöglichkeiten, Hilfsangeboten in Ratingen wie Tafel oder Rock und Rolli und Anderes angeboten.

Der Workshop-Tag beginnt um 9 Uhr mit dem Vortrag "Die rechtliche Situation der Flüchtlinge - aktuelle Fragen". Anschließend können nach Wahl und Interesse Workshops besucht werden. Nach einem Mittagsimbiss startet die zweite Runde Workshops. Mit der Aussicht auf die Planungen für dieses Jahr endet der Tag um etwa 16 Uhr.

Anmeldungen sind möglich per Fax unter der Nummer 02104 9262-12 oder per E-Mail unter hacket@caritas-mettmann.de. Infos: www.caritas-mettmann.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Stadt bietet Workshop für Flüchtlingshelfer an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.