| 00.00 Uhr

Ratingen
Stadt ruft zu Kita-Anmeldungen auf

Ratingen. Der 1. August 2018 scheint noch in weiter Ferne, aber wer zu diesem Zeitpunkt einen Kindergartenplatz erhalten möchte, sollte spätestens jetzt sein Kind in seiner Wunsch-Einrichtung anmelden. Darauf macht das Jugendamt der Stadt Ratingen aufmerksam.

Die Kindertageseinrichtungen in Ratingen haben teilweise ihre Tage der offenen Türen bereits hinter sich, und die Anmeldelisten sind vielerorts schon voll. Das liegt daran, dass bereits am 15. März 2018 die Jugendämter in Nordrhein-Westfalen verbindlich festlegen müssen, wie viele Kitaplätze im kommenden Kindergartenjahr (2018/2019) benötigt werden. Aber nicht nur die Anzahl der Plätze muss gemeldet werden, sondern auch wie viele Stunden in der Woche die Kinder betreut werden müssen. Hier reicht die Palette von 25 Stunden über 35 bis 45 Stunden. Damit die einzelnen Kindertageseinrichtungen und das Jugendamt einen Überblick erhalten können, wie hoch der zukünftige Bedarf ist, ist die frühzeitige Anmeldung sehr wichtig. Den Eltern, die bisher ihr Kind noch in keiner Kindertageseinrichtung angemeldet haben, wird dringend geraten, dies in den nächsten Tagen zu tun, damit die Bedarfszahlen für Ratingen erfasst werden können.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Stadt ruft zu Kita-Anmeldungen auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.