| 00.00 Uhr

Ratingen
Stadt saniert im Sommer weitere Straßen

Ratingen: Stadt saniert im Sommer weitere Straßen
Im Frühjahr wurde der Hauser Ring saniert. Die Maßnahme ist abgeschlossen. FOTO: Blazy
Ratingen. Die Liste ist lang: Wichtige Routen werden noch in diesem Jahr neu asphaltiert.

Da ist Tempo drin. "Wir freuen uns, dass das Straßensanierungsprogramm der Stadt Ratingen vorankommt. Schließlich ist die Instandhaltung von Straßen Kernaufgabe der Stadt und damit eine nachhaltige und intergenerative Investition", meint Ewald Vielhaus, Vorsitzender der CDU-Fraktion.

Nach den Schlagloch-Wintern der Jahre 2010 und 2011 hatte sich der Stadtrat die Sanierung vorgeschädigter Straßen vorgenommen. Dabei sollten vor allem Folgeschäden durch unterlassene Sanierung der Straßendecken möglichst vermieden werden, damit das Wasser, das im Winter in kleine, kaum sichtbare Ritzen eindringt, durch den Frost nicht große Schlaglöcher und Schädigungen in tiefer liegender Schichten verursacht. Seitdem machen vor allem die Fraktionen von CDU und Bürger Union Druck, das Mehrjahres-Sanierungsprogramm auch zeitnah umzusetzen. Immerhin betragen die vom Rat beschlossenen Rückstellungen für unterlassene Instandhaltungen von Straßen immer noch 20 Millionen Euro. Nachdem bereits wichtige Hauptverkehrsstraßen wie Hauser Ring, Bahnhofstraße ab Hugo-Henkel-Straße bis zum Kreisverkehr und Mülheimer Straße schlaglochfrei wurden, sind nun ab dem Sommer weitere Straßen zur Deckensanierung vorgesehen.

"Nach der Kritik über die Verkehrsbehinderungen beim Hauser Ring und der Mülheimer Straße freue ich mich, dass die Hauptstraßen Wilhelmring/Maubeuger Ring und Bahnstraße in den verkehrsarmen Sommerferien saniert werden", meint Gerold Fahr, CDU-Fraktions-Vize und lobt das Tiefbauamt für die Zeitplanung. Dann werden auch Schutzstreifen für Radfahrer entstehen; der Wilhelmring erhält so in beide Richtungen separate Fahrradwege. Neben der Bahnstraße und Wilhelmring/Maubeuger Ring sollen noch folgende Straßen saniert werden: Am Roten Kreuz, Alter Kirchweg, Am Kämpchen, Breslauer Straße, Bruchstraße, Daniel-Goldbach-Straße, Halskestraße, Harkortstraße, Speestraße und Thunesweg.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Stadt saniert im Sommer weitere Straßen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.