| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Stadtfest steigt in der nächsten Woche

Heiligenhaus: Stadtfest steigt in der nächsten Woche
John Diva and Rockets of Love aus Kalifornien sorgen am Stadtfest-Samstag, 17. Juni, 20 Uhr, für "die ultimative 80's Rock Show auf dem Rathausplatz". So versprechen es die Organisatoren. FOTO: M. van Offern
Heiligenhaus. Kirchplatz-Strand, Rathaus-Bühne und viele Dinge, die man entdecken kann: Das Stadtfest verwandelt die Innenstadt von Donnerstag, 15. Juni, bis Sonntag, 18. Juni, wieder in eine riesige Feiermeile. Die Vorfreude ist groß. Von Henry Kreilmann

Die Vorfreude ist groß, und die Wetter-Prognosen für die nächste Woche machen Hoffnung: Ein Hoch soll die Temperaturen weiter über 25 Grad halten und natürlich Sonne mit sich bringen. Es sieht also recht gut aus für das Stadtfest.

Vor allem für den längst schon traditionellen Sandstrand auf dem Kirchplatz, bei dem nicht nur qualitativ hochwertige Beachvolleyball-Turniere stattfinden, sondern Cocktail-Bar, Wellness-Oase und Palmen Urlaubsgefühl mitten in der Stadt versprechen. Am Donnerstag, 15. Juni, startet das Fest mit Beginn des ersten Beachvolleyball-Turniers um 8.30 Uhr.

Das Bühnenprogramm auf dem Rathausplatz wird um 12 Uhr von "Four Aitch", der Coverband der Kolpingfamilie, eröffnet. Kinder ab sechs Jahre können um 14.30 Uhr auf "Schatzsuche" gehen. Um 16 Uhr betreten dann die Jungs der Skiffle-Band "Kick'n'Rush" aus der Partnerstadt Mansfield ihr zweites Wohnzimmer in Heiligenhaus. Um 17 Uhr wird das Stadtfest dann offiziell eröffnet, bevor um 17.30 Uhr "Staxx" Reaggea und um 20 Uhr "Peter Weisheit and the Dixie Tramp" Jazz und Dixieland auf die Bühne bringen.

Alle vier Tage kann man außerdem die Stände aus den Partnerstädten Basildon, Mansfield, Meaux und Zwönitz sowie Kinderkarussells und Kirmesbuden besuchen. Am Freitag geht es dann nahtlos weiter mit dem Feierprogramm, tagsüber bekommen die Heiligenhauser Schulen die Möglichkeit, auf den Beachvolleyballfeldern zu trainieren, bevor ab 17 Uhr das Quattro Mix Turnier bis in die Abendstunden (wieder mit Flutlicht) für Spielvergnügen sorgt.

Auf dem Rathausplatz gibt es währenddessen Blues und Rock von der "Zed Mitchell Band", und ab 20 Uhr spielen "Celtica" Dudelsack-Folkrock.

Der Samstag lädt dann von 9 bis 16 Uhr zur langen Trödelmeile entlang der dann gesperrten Hauptstraße. Bereits um 8 Uhr startet der Beachvolleyball-Premium-Cup der Frauen und Männer, der ab 20 Uhr mit einer Beachparty gekrönt wird. Voll gepackt ist auch das Bühnenprogramm vor dem Rathaus: Um 12 Uhr eröffnet die Musikschule das Samstags-Programm, den Geist von New Orleans bringen "Zydeco Annie and Swamp Cats" um 15 Uhr auf die Bühne.

Die betritt um 17 und um 19 Uhr auch das Dudelsack-Ensemble der VHS, während zwischenzeitlich, um 17.30 Uhr, die Folk-Lokalmatadoren von "Fricklesome Amsel" einen Auftritt haben.

Den Abend bestreiten dann "John Diva and Rockets of Love" mit ihrer 80er Jahre-Rockshow. Der Sonntag steht wieder ganz im Zeichen der Vereinskultur - und ist verkaufsoffen.

Auf dem Kirchplatz stehen dann die Finalrunden des Turniers an, ebenso wie das Bühnenprogramm auf dem Rathausplatz: Um 13 Uhr gibt es die Tänzer der Tanzschule Heigl zu erleben, um 14 Uhr den Musical-Nachwuchs der Starlight Musical Academy, um 16.30 Uhr zeigt das Dudelsack-Ensemble noch einmal, was es kann. Und feinsten Rhythm'n'Blues gibt es zum Abschluss ab 17 Uhr mit "Saxplosion feat. Albie Donelly & Malcolm "Molly" Duncan".

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Stadtfest steigt in der nächsten Woche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.