Kunst

Laocoon-Performance macht auf Ausstellung aufmerksam

Mit einer Performance von René Haustein, Inga Krüger und Paul Schwer wurde auf die Ausstellungseröffnung des zweiten Teils von "Inside - Outside" im Museum aufmerksam gemacht. In ihrem Performanceprojekt "Laocoon" wählten die Künstler als Leitgedanken das Motiv der antiken Skulpturengruppe des Laokoon, einem trojanischen Priester, welcher der Mythologie nach gemeinsam mit seinen Söhnen von Schlangen getötet wurde. Wasserschläuche stellten Schlangen dar, die Bahnunterführung wurde zum Amphitheater. Die S-Bahn wurde als "Trojanisches Pferd" betrachtet, Reisende und Passanten wurden einbezogen. mehr

Sahle-Wohnanlage

Preise für die schönsten Balkone

Sonnige Sommertage genießen die Mieter in der Sahle-Wohnanlage an der Harzstraße in Heiligenhaus am liebsten auf dem Balkon. Als kleinen Anreiz, diesen besonders schön zu bepflanzen, hatte Sahle Wohnen-Kundenbetreuer Thorsten Seelig im Mai einen Blumenmarkt in der Wohnanlage organisiert und Balkonpflanzen an die Mieter verschenkt. Außerdem lobte Sahle Wohnen im Frühjahr einen Balkonwettbewerb aus und kürte nun die schönsten Balkone. Den ersten Preis gewann Monika Makowski für ihre rot-weißen Blütenpracht an der Harzstraße 24. mehr

Werkstatt Für Behinderte

"Rat Wikings" schaffen's in den Endlauf

Zum mittlerweile zwölften Mal stachen die integrativen Drachenboot-Paddler aus Ratingen, Mitarbeitende und Fachkräfte der Werkstatt für Behinderte Ratingen und des Wohnverbundes Kreis Mettmann in den Essener Baldeneysee. 18 Paddler mit und ohne Behinderung sitzen zu gleichen Anteilen im Boot. Hinzu kommen bei den "RAT Wikings" eine Trommlerin und eine Steuerfrau. Mindestens sechs Aktive müssen Frauen sein, sonst gibt es Strafsekunden. mehr