| 00.00 Uhr

Ehrenamt
Adventskaffee als Dankeschön

Ratingen. Die Dumeklemmer-Stiftung lädt in Kooperation mit der Stadt, der Caritas und der Freiwilligenbörse die ehrenamtlich engagierten Bürger zu einem Adventskaffee ein. Auch Bürgermeister Klaus Pesch wird kommen, um die Gäste zu begrüßen - am Freitag, 11. Dezember, von 16.30 bis 18.30 Uhr im Angersaal der Stadthalle am Europaring. Dann können ehrenamtlich engagierte Bürger bei Kaffee, Tee und Plätzchen von ihren Erfahrungen berichten und sich mit anderen Engagierten austauschen.

In Ratingen gehöre das ehrenamtliche Engagement immer schon zum Selbstverständnis der Bürger. Dies machten die zahlreichen Vereine und Verbände deutlich. Das alleine sei Grund genug, um einmal im Jahr Danke zu sagen. Aber in diesem Jahr sei mit der großen Anzahl von Flüchtlingen die gesamte Stadt sowohl auf den hauptamtlichen als auch auf den ehrenamtlichen Ebenen gefordert. Dabei sei nicht nur das direkte Engagement, sondern auch die Spendenbereitschaft eindrucksvoll.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ehrenamt: Adventskaffee als Dankeschön


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.