| 00.00 Uhr

Manege
Blues-Fans kommen voll auf ihre Kosten

Ratingen. Da kann einem nur warm ums Herz werden, egal wie ungemütlich es draußen ist: Mit dem Besuch von "Delta Moon" aus dem tiefsten Süden der USA - genauer gesagt aus Georgia - ist die Lintorfer Manege ins neue Konzertjahr gestartet. In den vergangenen Jahren hat sich das Lintorfer Jugendzentrum an der Jahnstraße zurecht zu einem der Geheimtipps für Blues-Freunde entwickelt. Und die kamen auch bei diesem Konzert voll auf ihre Kosten. Selbst wer mit dieser Musik nicht so verwoben ist, konnte sich - wie fast immer in der Manege - dem schon fast greifbaren Fieber nicht entziehen, das die Klänge der beiden Ausnahmegitarristen von "Delta Moon" zusammen mit ihrer Band dort verbreiteten.

"Delta Moon", das ist nicht nur Blues, das hat ab und an sogar rockige Einschläge, die dafür sorgen, dass die Beine einfach nicht mehr stillhalten können. Der Rhythmus geht schnell ins Blut, ist eingängig, kraftvoll und zieht nicht nur echte Blues-Liebhaber schnell in seinen Bann. Die eingängigen, ausdrucksstarken Gitarrenklänge verschmelzen mit dem Rest der Band zu einem Klangerlebnis, das schnell deutlich macht, was hinter dieser Musik steckt: Blues ist Kraft, Blues ist Leben, Blues ist Gefühl.

Und so ist der Sound und die Wucht, mit der die Musik bisweilen durch den Saal schwappt, ab und an fast erschlagend, um später wieder fast künstlerisch filigran anzumuten.

Es ist eine Vielseitigkeit, die den Abend nicht nur wie im Flug vergehen lässt, sondern wie sooft eine wahre Reise in eine ganz andere Welt bedeutet. In eine Welt von drückender Hitze, surrenden Ventilatoren in dunklen Musikkneipen und einer fast schon unbeschwerten Leichtigkeit. Dieser Abend mit "Delta Moon" ist vieles, berechenbar allerdings nicht. Gerade das macht ihn zu einem solchen Erlebnis. Kein Wunder also, dass die Amerikaner schon zum fünften Mal in Lintorf zu Gast sind und sicher auch wieder kommen werden.

Wolfgang Schneider

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Manege: Blues-Fans kommen voll auf ihre Kosten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.