| 00.00 Uhr

Besuch
Bonhoeffer-Schüler zu Gast im Düsseldorfer Landtag

Ratingen. Am Montag war erstmals Girl´s und Boy´s Day im Landtag.. Ziel der Veranstaltung ist es, die beruflichen Möglichkeiten außerhalb der typischen Frauen- und Männerberufe aufzuzeigen und das Interesse der Mädchen und Jungen an Berufen und Studiengängen zu wecken, in denen sie bislang noch unterpräsentiert sind. Das Angebot richtet sich an Mädchen und Jungen aller Schulformen der Jahrgangsstufen 7 bis 13.

Auf Einladungdes Abgeordneten Wilhelm Droste (CDU), machte sich erstmalig neben einer weiblichen Teilnehmerin auch ein junger Mann auf den Weg nach Düsseldorf in den Landtag. Kathrina Vollmer und Philippe Todt besuchen beide das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Ratingen-West.

Die Veranstaltung wurde im Plenarsaal eröffnet, um den jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch einen Einblick in die Arbeit des Parlaments zu vermitteln. Anschließend ging es in die Bürger- und Wandelhalle, wo bei den Schülern durch zahlreiche Stände das Interesse an Berufen aus Technik, Handwerk und Naturwissenschaften geweckt werden soll. Neben Informationsständen, gab es auch dieses Jahr wieder zahlreiche interaktive Angebote.

Dort wurden die Gäste aus Ratingen von ihrem Abgeordneten begrüßt, der die Gelegenheit wahrnahm, noch mit den Teilnehmern über Ihre Erlebnisse zu sprechen, aber auch über allgemeines zu diskutieren. So war das Thema G8 und eine mögliche Rückkehr zu G9 von großem Interesse für die Schüler. Droste bot an, auch weiter für Fragen zur Verfügung zu stehen und Kontakt zu halten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Besuch: Bonhoeffer-Schüler zu Gast im Düsseldorfer Landtag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.