| 00.00 Uhr

Spielmobil
"Felix" legt eine längere Pause ein

Ratingen. Das Spielmobil "Felix" dreht ab Montag seine letzte offizielle Runde durch die Stadtteile, bevor es nach rund 100 Einsätzen in die Winterpause geht. Anzutreffen ist "Felix" bis Ende September jeweils von 15 bis 18 Uhr an folgenden Stationen: Montag, 18. September, Matthias-Claudius-Schule (Breitscheid),

Dienstag, 19. September, Flüchtlingsunterkunft Christinenstraße (Tiefenbroich),

Mittwoch, 20. und 27. September, Albert-Schweitzer-Schule (Ost),

Montag, 25. September, Anne-Frank-Schule (Mitte),

Dienstag, 26. September, Paul-Maar-Schule (Tiefenbroich) und

Donnerstag, 28. September, vor dem städtischen Kindertreff in Eggerscheidt.

Darüber hinaus ist das Spielmobil zu Gast bei verschiedenen Festveranstaltungen, so zum Beispiel am 24. September bei einem Fest der Mettmann NeanderDiakonie in Ratingen West auf dem Maximilian-Kolbe-Platz oder bei einer Veranstaltung der Heinrich-Schmitz-Schule in Lintorf am Samstag, 30. September.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spielmobil: "Felix" legt eine längere Pause ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.