| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Frauen Union in Barcelona unterwegs

Ratingen. 25 Mitglieder und Freundinnen der CDU Frauen Union Heiligenhaus unternahmen kürzlich eine viertägige Studienreise mit dem Flieger nach Barcelona, auf den Spuren von Antoni Gaudi.

Sie entdeckten, dass Barcelona eine facettenreiche Stadt in Katalonien ist, die viel Kultur zu bieten hat. Drei spanische Reiseführer erklärten jeden Tag begeistert, wie schön ihre Stadt ist, angefangen von dem phantastischen Blick über Barcelona auf dem Montjuid, sie führten durch den Park Güell, von Gaudi gegründet. Die Fahrt zum Kloster Montserrat mit Eintritt in die Kirche und Auftritt der Sängerknaben des Klosters, Besichtigung und Verköstigung einer namhaften Sektkellerei mit Fahrt im Zug durch den riesigen Weinkeller, und dann das große Ereignis der Besichtigung der Sagrada familia, der größten Kirche von Gaudi kreiert mit hohen Fenstern und wahnsinnigen Lichteinblicken. In zehn Jahren, zu Gaudis 100. Todestag, soll dieses herrliche Gebäude fertig sein, was den Anstoß gab, zu der Zeit wieder Barcelona besuchen zu wollen und den schönen Strand sowie das saubere Mittelmeer dann wiederzusehen, vor allem, die quirlige Stadt mit der Ramblas und den vielen Kirchen, besonders der Sagrada familia, neu zu erleben. Vielleicht und hoffentlich schon eher, meinten die Damen einstimmig.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Frauen Union in Barcelona unterwegs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.