| 00.00 Uhr

Kurztrip
Frauen Union zu Gast in Berlin

Ratingen. Urlaubsgefühl kann doch so einfach sein: Um den Sommer in Berlin zu genießen, verlagern die Hauptstädter ihr Leben einfach nach draußen und genießen die Berliner Luft.

Dies taten auch 50 Heiligenhauserinnen mit der Frauen Union. Angeführt von ihrer langjährigen Vorsitzenden Uschi Klützke besuchten sie vier Tage lang den Bundestagsabgeordneten Peter Beyer (CDU). Der Höseler Christdemokrat hatte die Damen eingeladen, um ihnen seine politische Wirkungsstätte zu zeigen.

Es blieb nicht bei der frischen Berliner Luft draußen: Die Damen erhielten einen Blick hinter die Kulissen der Arbeit der Parlamentarier im Deutschen Bundestag, erlebten einen spannenden medialen Vortrag im Assisi-Panorama am Checkpoint Charlie über die deutsch-deutsche Geschichte, genossen bei bestem Wetter eine Sommerabendspreefahrt vorbei am Parlamentsviertel, dem Berliner Dom, Museumsinsel bis zur Oberbaumbrücke, amüsierten sich im politischen Kabarett, der "Distel", informierten sich im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und statteten Peter Tauber, dem Generalsekretär der CDU Deutschland, im sogenannten Mutterschiff (CDU-Parteizentrale) einen Besuch ab.

"Es waren rundum gelungene Tage", resümierte Klützke.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kurztrip: Frauen Union zu Gast in Berlin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.