| 00.00 Uhr

Reformation
Gegessen wie zu Luthers Zeiten

Ratingen. Das gemeinsame mittelalterliche Essen beim Stammtisch in der Kirchengemeinde Linnep war ein köstliches Ereignis. Dank Gilla und Werner Neudorf waren die Speisen passend zum Jahre 1517 ausgewählt. Die Getränke trugen ein Übriges zum gelungenen, selbst finanzierten Abend bei.

Die Kirchengemeinde dankt den Spendern für das Mahl mit der einmaligen Deko in der die Luther Figuren, Häuser, Holzteller und die Bibel nicht fehlen durften. Die Gespräche drehten sich dann auch um Luther, sein Leben, aber auch um die Tatsache, warum die Kartoffeln an diesem Abend fehlten. Die gab es nämlich noch nicht zu Luthers Zeiten.

Der nicht unerhebliche Erlös, der an diesem Abend zusammenkam, wird dazu verwendet, die die Linneper Partnergemeinde im Kongo zu unterstützen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reformation: Gegessen wie zu Luthers Zeiten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.