| 00.00 Uhr

Konzert
Hösel: Klavierduo begeistert

Ratingen. Voller Leidenschaft und Spielfreude eröffnete das Klavierduo Alexander und Ekaterina Kolodochka die Reihe der Sonntagskonzerte im Höseler Kulturkreis im Haus Oberschlesien auf der Bahnhofstraße. Schon zum dritten Mal stellte sich das beliebte Geschwisterpaar mit brillantem Können und verblüffendem Zusammenspiel vor. Bereits zu Beginn mit Schuberts Fantasie in f-Moll zeigten die Musiker ihr Temperament und virtuoses Können. Ihr vielseitiges Programm reichte über Brahms - "Souvenir de la Russe" und "Ungarische Tänze" - bis zu Camille Saint-Saens "Dance macabre" (in der Bearbeitung von Franz Liszt).

Die Zugabe aus "Karneval der Tiere", ebenfalls von Saint-Saens, beendete den Abend. Nur ungern entließ das zahlreiche und begeisterte Publikum dieses virtuose Duo. Ein toller Jahresauftakt, der die Lust und Freude an der Musik neu entfachte. Aktuelle Informationen zum Programm des Kulturkreises Hösel gibt es im Internet unter der Adresse www.kulturkkreis-hoesel.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Konzert: Hösel: Klavierduo begeistert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.