| 00.00 Uhr

Gute Tat Iii
Karnevalisten tun was für Flüchtlinge

Ratingen. Der Homberger Karnevalsverein "Feetz" übergab jetzt einen Scheck über 418 Euro an den Verein "Homberg hilft Flüchtlingen in Homberg". Schon beim Hoppedizerwachen wurde der Verein mit einem Orden, überreicht vom Präsidenten Norbert Wippermann und dem Vorsitzenden Thomas Riemenschneider, für sein Engagement für Flüchtlinge geehrt. Ungefähr 20 ehrenamtliche Mitarbeiter kümmern sich um Flüchtlinge in der Mozartstraße und der Herrnhuterstraße.

Jedes Kind, das die Grundschule besucht, hat einen Lernpaten. Manche Kinder haben auch noch in den Unterkünften einen Unterstützer, der bei Hausaufgaben hilft. Andere Ehrenamtliche begleiten die Asylbewerber zu Ämtern, Ärzten und Elternsprechtagen. Zwei junge Mädchen spielen jeden Freitag mit den Kindern. Wieder andere bieten einen Kursus für Mütter und Babys an.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gute Tat Iii: Karnevalisten tun was für Flüchtlinge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.