| 00.00 Uhr

Geburtstag
Kegelclub "Sorgenfrei" feiert die 80

Ratingen. Sorgenfrei war das Leben der Mitglieder des Kegelclubs mit genau diesem Namen sicher nicht immer. Sorgenfrei gestalteten sich aber immer die vierzehntätigen Kegelabende, zu denen gern auch mal Gäste eingeladen wurden, wenn eines oder mehrere Mitglieder einen Termin nicht wahrnehmen konnten.

Von einer kurzen Unterbrechung abgesehen kegeln die zwölf Freunde immer noch in der Gründungsgaststätte, heute das "Lumare Zur Grenze". Das 80-jährige Bestehen in diesem Jahr war dann auch der Anlass für eine Jubiläumstour nach Köln. Gemeinsam mit ihren Frauen oder Lebenspartnerinnen fuhren die Kegler mit dem Zug in die Domstadt, um sich das Musical "Bodyguard" anzusehen. Anschließend feierten sie ihr Jubiläum in der Kölner Altstadt. Trotz mancher gesundheitlichen Zipperlein oder privaten Sorgen freuten sich alle auf der Rückfahrt bereits auf den nächsten regulären Kegelabend und die dazugehörenden flotten Sprüche.

Die Mitglieder: Peter van Balsfort, Thomas Behrendt, Willi Groten, Frank Groten, Maurice Groten, Herbert Hirsch, Ehrenpräses Gustav Karrenberg, Ernst Kockerscheidt, Toni Krämer, Achim Manteufel, Peter Quack und Hartmut Schmidt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geburtstag: Kegelclub "Sorgenfrei" feiert die 80


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.