| 00.00 Uhr

Tus Lintorf
Kinder erleben spaßige Ferienfreizeit

Ratingen. Das Organisations- und Betreuerteam mit Tim Humrich, Patrick Achenbach, Janis Löwenstein und Alina Matzaitis hatte bei den diesjährigen Ferienfreizeiten ein bunt gemischtes Ferienprogramm zusammengestellt.Und so verlebten die Kinder beim Lintorfer Sportverein ereignisreiche Tage mit viel Spaß.

Mit dem gegenseitigen Kennenlernen wurden die Ferienfreizeiten locker begonnen. Die Gruppen konnten sich gegenseitig "beschnuppern". Die Nachmittage wurden mit verschiedenen Sportangeboten gefüllt.

Ansonsten gingen beide Gruppen bei dem Spiel "Rettet Rudy" oder die "Flucht" auf eine Erlebnisreise. Zudem durften die Kinder ihre Kreativität beim Batiken von weißen T-Shirts ausleben.

Die diesjährigen Tagesausflüge führten in der ersten Woche ins Odysseum Köln und in das bei allen stets beliebte Maisirrland in Kevelaer.

In der zweiten Woche ging es für die Älteren in das Freibad in Ratingen und in den Kletterwald "Tree to Tree" in Duisburg.

Zur Erinnerung an diese tollen Wochen hat jedes Kind noch ein Ferienfreizeitshirt mit nach Hause bekommen. Die Ferienfreizeiten wurden traditionell mit frisch zubereiteter Verpflegung durch Regina Schink, Martina Effertz und dem Team der Geschäftsstelle des TuS 08 Lintorf unterstützt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tus Lintorf: Kinder erleben spaßige Ferienfreizeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.