| 00.00 Uhr

Gute Tat
Läufer sammeln 2500 Euro für Familien

Ratingen. Was für eine Entwicklung: 2010 wurde der kleine Wim noch im Baby-Jogger von Papa Martin über die Strecke gefahren. Und nun, im Jahr 2015, bestreitet der jetzt Siebenjährige zum ersten Mal die knapp sechs Kilometer lange Runde auf seinen eigenen Füßen - und zwar beim 8. Ratinger Nikolauslauf am vergangenen Sonntag.

An der Wasserburg Haus zum Haus starteten 111 Läufer. Sie kamen wie in den Vorjahren an die Burg, um für den Verein Gänseblümchen NRW Spenden zu sammeln. Für den Verein, der rein ehrenamtlich Familien hilft, den schwierigen Alltag mit krebskranken Kindern zu bestreiten. Die Familien erfahren Unterstützung zum Beispiel in bürokratischen Angelegenheiten, die mit der Erkrankung verbunden sind. Aber auch Einladungen zu schönen Ausflügen gehören dazu. In diesen Stunden können die Familien Ablenkung vom Krankenalltag erleben und somit wieder Kraft für die weitere Zukunft tanken. Diese wichtige, rein ehrenamtlich geleistete Hilfe wollten die Läufer unterstützen. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto begaben sie sich aufgeteilt in drei Gruppen auf ihre Runden. So auch Wim mit Papa Martin. Nach einer souverän gelaufenen Runde liefen die beiden strahlend in den Burghof ein. Nach und nach kehrten auch die anderen Gruppen zurück. Flugs zogen sie sich warme Jacken über und genossen gut gelaunt all die Leckereien, die auf dem zwischenzeitlich aufgebauten Buffet bereit standen. Zum Umtrunk kam sogar noch die Sonne heraus, und so konnten die Sportler die familiäre Atmosphäre an der Burg ausgiebig genießen. Auch wenn die Temperaturen für Dezember ungewohnt hoch waren, der Glühwein fand wie in den Vorjahren reißenden Absatz. Zum Schluss wurden die zwischenzeitlich gut gefüllten Spendenboxen ausgezählt. Zusammengerechnet mit den schon vorliegenden Überweisungen an das Spendenkonto der Gänseblümchen konnten knapp 2500 Euro dem Verein zur Verfügung gestellt werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gute Tat: Läufer sammeln 2500 Euro für Familien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.