| 00.00 Uhr

Advent
Lintorfer Kinder verschönern den Tannenbaum

Ratingen. Alle Jahre wieder lässt die Werbegemeinschaft Lintorf den Tannenbaum neben der St. Anna-Kirche schmücken. 50 Kinder der Lernoase hatten bunte Päckchen gepackt und waren mit ihren Erzieherinnen gekommen, um die Päckchen aufzuhängen. Sie hatten so viele mitgebracht, dass sie auch noch die zwei kleineren Bäumchen am Eingang des Marktplatzes verschönern konnten.

Diese hatte die Spee'sche Forstverwaltung gespendet. Seitdem künden die Bäume nun einmal vom Weihnachtsmarkt am kommenden Wochenende, aber darüber hinaus auch vom bevorstehenden Weihnachtsfest. Peter Unruh, Kassierer der Werbegemeinschaft, bedankte sich bei den kleinen Lintorfern und erntete ein strahlendes Lächeln, als er ihnen mitteilte, dass im Kindergarten große Weckmänner, gespendet von der Bäckerei Steingen und der Werbegemeinschaft, auf sie warten würden.

Zum Abschied sangen die Kinder noch "In der Weihnachtsbäckerei" und eilten dann freudig Richtung Kindergarten zurück. Am Wochenende, 2. und 3. Dezember, veranstaltet die Werbegemeinschaft Lintorf wieder ihren traditionellen Weihnachtsmarkt im Schatten von St. Anna auf dem Lintorfer Markt.

Die Werbegemeinschaft möchte den vielen Vereinen, Ehrenämtlern und Lintorfern, die Selbstgemachtes für einen guten Zweck anbieten, eine Plattform liefern.

Am Samstag ist von 12 bis 22 Uhr geöffnet am Sonntag von 11 bis 20 Uhr. Die Veranstaltungen finden im Zelt der Werbegemeinschaft auf dem Marktplatz beziehungsweise in der Kirche St. Anna statt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Advent: Lintorfer Kinder verschönern den Tannenbaum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.