| 00.00 Uhr

Nachwuchs-Star
Luke (9) aus Ratingen spielt den "Tarzan" in Disney-Musical

Ratingen. Luke (9) kommt aus Ratingen und steht seit März diesen Jahres als einer von zwölf Kinderdarstellern in Disneys Musical "Tarzan" im Stage Metronom Theater auf der Bühne. Er hat sich im Casting gegen eine Vielzahl von Jungen - alle im Alter von neun bis zwölf Jahren - durchgesetzt.

Es folgte eine neunmonatige Ausbildung in der "Tarzan-Schule". Dort trainieren die Kinder zwei bis drei Mal wöchentlich Tanz, Akrobatik, Schauspiel und Gesang. Zusätzlich steht Flugtraining auf dem Plan, da sie sich als Tarzan natürlich über die Bühne schwingen müssen. Luke kommt anderthalb Stunden vor Vorstellungsbeginn ins Theater und durchläuft dann seine Vorbereitungen für die Show: Maske, Schmodderbox (dort bekommt er das Body-Make-Up), Aufwärmen und Einsingen mit dem Hauptdarsteller "Terk". Er steht fast den gesamten ersten Akt über als Tarzan auf der Bühne, bis er vom erwachsenen Tarzan "abgelöst" wird. Luke steht etwa zwei Mal pro Woche auf der Bühne. Weitere Tarzan-Darsteller sind Ben, Julian, Kerem, Leon, Leon, Leonard, Nils, Shimon, Simeon, Simon und Yunes. Interessierte Kids können sich unter www.musicals.de/tarzan-kinder über die Rolle des jungen Tarzan informieren.

Dort können sie auch einen Eindruck bekommen, was die Kids so machen: Das Ensemble ist immer auf der Suche nach neuen Jungs, die gerne Tarzan sein wollen. Der Erfolg von Disneys Musical Tarzan (Standort Oberhausen) ist seit November 2016 ungebrochen. Vor allabendlich fast ausverkauftem Haus lässt die 36-köpfige Truppe den Dschungel in Oberhausen lebendig werden. Die Musik von Phil Collins, die atemberaubenden Flugszenen, die eigens für Oberhausen designten Kulissen und die Originalregie von Bob Crowley erzeugen eine erstaunliche Illusion und nehmen die Zuschauer mit Tarzan und Jane auf eine Reise in eine andere Welt.

Tarzans Geschichte hat bis heute viele Generationen begeistert: Nach einem Schiffbruch nahe der Küste Afrikas wird der kleine Tarzan mit seinen Eltern an einen menschenleeren Strand gespült. Vater und Mutter werden Opfer eines Leopardenangriffs, und das Kind bleibt als Waise zurück.

Das Gorilla-Weibchen Kala nimmt sich seiner an und zieht ihn in der Gemeinschaft der Affen groß. Nicht allen ist er gleichermaßen willkommen. Clan-Oberhaupt Kerchak sieht ihn als Eindringling, der eine Gefahr für seine Sippe darstellt. Und auch Tarzan spürt, dass seine Wurzeln eigentlich woanders liegen. Jahre später trifft eine Expedition im Dschungel ein und Tarzan - mittlerweile ein junger Mann - steht zum ersten Mal Menschen gegenüber. Unter ihnen ist die hübsche Jane. Diese Begegnung ist der Anfang einer großen Liebe, die sie schon bald vor die wichtigste Entscheidung ihres Lebens stellt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nachwuchs-Star: Luke (9) aus Ratingen spielt den "Tarzan" in Disney-Musical


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.