| 00.00 Uhr

Parkmusik
Music Award für "Friday & the Fool"

Ratingen. "Park Musik" nennt sich die Veranstaltung, zu der die Lions mit den Freunden und Förderern des Industriemuseums Cromford am vergangenen Wochenende eingeladen hatten.

Den Startschuss für den Music Award der Lions auf besagtem Fest gab Bürgermeister Klaus Pesch als Schirmherr. Unter den Augen und Ohren der Jury - bestehend aus Museumsleitung, Jugendrat und Jugendamt - war dann die Bühne frei für sieben junge Bands bzw.

Musiker. Nacheinander zeigten sie ihr Können im Wettbewerb um die begehrten Preise. Und die hatten es vor begeistert mitgehenden Zuschauern in sich: Trophäe "Music Award Lions Club Ratingen", Esprit-Einkaufsgutscheine für sämtliche Teilnehmer, 300 Euro für das Duo "Liberty" (3. Preis), 300 Euro und Lautsprecherboxen für den Ratinger Lokalmatador Alexander Seidl (2. Preis), schließlich 500 Euro, Lautsprecherboxen plus Aufnahme in einem professionellen Tonstudio für die regional aktive "Friday & the Fool" (1.

Preis). Durch die Unterstützung von Sponsoren und die Einnahmen aus Speisen und Getränken wurden fast 7500 Euro erwirtschaftet. Das Geld kommt gemeinnützig vor allem Kindern und Jugendlichen in Ratingen vor Ort zugute, so die Lions.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Parkmusik: Music Award für "Friday & the Fool"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.