| 00.00 Uhr

Lebenshilfe Und Brauchtum
Prinzenpaar feiert im Wohnheim

Ratingen. VDie Bewohner des Lebenshilfe-Wohnheims an der Werdener Straße 4 haben jetzt ein Prinzenpaar zum Anfassen erlebt.

Mit großer Freude wurden Prinz Roland I. und Prinzessin Ewa I., das Ratinger Prinzenpaar, von den 14 Bewohnern der Wohneinrichtung empfangen. Das Duo kam natürlich nicht allein, sondern es wurde von seinem Gefolge begleitet, bestehend aus Schirmherrenpaar, Vertretern des Karnevalsausschusses, Prinzengarde Blau Weiß und Prinzenführer Herbert Stefes.

Die Jecken der Lebenshilfe fieberten dem jährlichen Besuch des Prinzenpaars lange entgegen und hatten sich gut vorbereitet: Sie hatten sich kostümiert, alles bunt dekoriert, Karnevalsmusik aufgelegt und für Berliner Ballen und Kaffee gesorgt.

Nach dem Sessionslied, das das Prinzenpaar den Bewohnern vorsang, wurden einige Orden vergeben und den Karnevalisten Sticker angesteckt.

Bei Berlinern gab es dann die Gelegenheit, mit den Tollitäten zu plaudern, bevor das Prinzenpaar weiterzog und im Wohnheim die Karnevalsparty noch lange nicht zu Ende war.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lebenshilfe Und Brauchtum: Prinzenpaar feiert im Wohnheim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.