| 00.00 Uhr

Werbegemeinschaft
Stadtteil Lintorf soll bunter und schöner werden

Werbegemeinschaft: Stadtteil Lintorf soll bunter und schöner werden
Ein engagiertes Team setzt sich für Lintorf ein. FOTO: RP-AF
Ratingen. Die Werbegemeinschaft Lintorf nennt ihre Aktion "Blühendes Lintorf", das Jugendzentrum Manege sagt "Unser Dorf soll schöner werden", zwei unterschiedliche Namen, aber beide haben das gleiche Ziel, nämlich den Stadtteil Lintorf bunter und ansprechender zu gestalten. Es konnten schon einige bunte Beete in Lintorf angelegt werden, und Kinder aus der Manege haben in Kooperation mit der Werbegemeinschaft schon mehrere Stromkästen an der Speestraße bunt gestaltet. Weitere sind in Arbeit. Zur Zeit beginnt eine neue Aktion der Werbegemeinschaft, in der die nicht ganz so schön anzuschauenden Baumscheiben vor den Geschäften entlang der Speestraße in Absprache mit der Stadt in Angriff genommen werden. Den Anfang hat die Commerzbank gemacht und die Beete vor der Filiale neu bepflanzt. Weiter geht es mit dem Beet vor der Buchhandlung Schlüter. Als Hundetoilette und Fahrradparklatz missbraucht, ist das von Unkraut überwucherte Beet wirklich nicht hübsch anzuschauen.

Annette Krüger von der Buchhandlung hatte sich daher mit der Werbegemeinschaft und der Manege in Verbindung gesetzt und angeregt, diesen Missstand zu beseitigen. So wird das Beet in Kürze vom Grünflächenamt entsprechend vorbereitet, so dass es von Kindern aus der Manege neu bepflanzt und gepflegt werden kann. Sie können dabei nicht nur einiges über die Blumen und Bepflanzung lernen, sondern auch, wie man pfleglich damit umgeht. Um dieses Projekt zu unterstützen, hatte die Buchhandlung ihre Kunden aufgerufen, kleine Kuchen zu backen, die beim Lintorfer Dorffest verkauft wurden. Der stolze Erlös in Höhe von 450 Euro konnte Anfang der Woche an die Manege übergeben werden. "Dies ist ein schönes Gemeinschaftsprojekt von Lintorfern, die alle das gleiche Ziel, nämlich die Verschönerung ihres Stadtteiles, vor Augen haben", sagte Helga Krumbeck, Vorsitzende der Werbegemeinschaft.

(mvk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Werbegemeinschaft: Stadtteil Lintorf soll bunter und schöner werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.