| 00.00 Uhr

Lebensart
Tag der Achtsamkeit im Familienbildungswerk

Ratingen. Achtsamkeit ist ein großes Wort, das mittlerweile in alle Munde ist. Es ist schon fast ein Mode-Wort geworden. Aber was verbindet jeder und jede mit diesem Begriff und wie kann Achtsamkeit das eigene Leben nachhaltig bereichern? "Vorträge erreichen den Verstand - Erleben berührt das Herz" ist die Überzeugung von Karin Kronenberg, Coach für Persönlichkeitsentwicklung. Unter diesem Motto führt sie durch den Tag der Achtsamkeit mit Impulsen zur Achtsamkeit, Austausch unter den Teilnehmenden und viel Zeit für das eigene Erleben von Achtsamkeit.

So geht es auch um die Fragen, wie geht jeder Einzelne mit seiner Lebenssituation um, wie man sich Freiräume verschafft oder man für Balance sorgt und Gestalter des eigenen Lebens bleibt. Termin ist Samstag, 5. März, 10 bis 16.15 Uhr im evangelischen Familienbildungswerk, Haus am Turm, Turmstraße 10. Anmeldung: Telefon 10940, www.ev-familienbildung.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lebensart: Tag der Achtsamkeit im Familienbildungswerk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.