| 00.00 Uhr

Cüppers-Kolleg
Trainieren für die Bewerbung

Ratingen. Wer den Ausbildungsplatz bekommt, da ist man sich in den Personalabteilungen einig, entscheidet oft der Faktor Mensch. Deshalb trainierten 63 Schülerinnen und Schüler des Adam-Josef-Cüppers-Berufkollegs jetzt, wie sie sich selbst im Vorstellungsgespräch erfolgreich präsentieren. Andrea Schauf vom Aveo-Institut aus Solingen erarbeitete mit den Schülern die richtige Vorbereitung, klärte über den Einfluss der Körpersprache auf und übte im Rollenspiel das Bewerbungsgespräch. Die geprüfte Berufspädagogin legt dabei Wert darauf, dass die Jugendlichen die Grundlagen der Kommunikation kennenlernen: "Die richtige Selbstpräsentation, seine Persönlichkeit verkaufen können, ist für einen reibungslosen Berufseinstieg unabdingbar." Für die Schüler waren die jeweils dreistündigen Workshops nach eigener Aussage sehr hilfreich und sie haben "viel gelernt, was hilft einen Ausbildungsplatz zu finden". Besonders interessant war die Auswirkung der eigenen Körpersprache auf das Gespräch. Schülerin Katharina Zhukovsky: "Mir hat es sehr gefallen, dass Frau Schauf auf unsere Klasse eingegangen ist und alle unsere Fragen beantwortet hat."

Auch ihre Klassenlehrerin Frau Bräuer ist begeistert: "Gut auf die Schüler abgestimmt, eine sehr gute Motivation." Jeder Schüler erhielt zum Abschluss der Workshops ein Zertifikat, welches die Jugendlichen auch für ihre Bewerbungsunterlagen nutzen können.

Mehr zum Profil des Berufskollegs gibt es im Internet unter der Adresse www.ajc-bk.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Cüppers-Kolleg: Trainieren für die Bewerbung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.