| 00.00 Uhr

Versammlung
Wilfried Kröll führt weiter das Lintorfer St. Georg Corps

Ratingen. Gut besucht! Vorsitzender Wilfried Kröll konnte bei der Versammlung 32 Mitglieder begrüßen. Man gedachte in einer Schweigeminute der Verstorbenen. Dann wurde das Protokoll der letzten Jahresversammlung verlesen, Wilfried Kröll ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Er hatte drei neue Mitglieder in zu vermelden. Kassierer Marcus Leichtl gab seinen positiven Bericht über die Kasse ab, von den Kassenprüfern Ewald Butenberg und André Franken als richtig und tadellos geführt befunden. Nun wurde der Alterspräsident zur Wahl des Vorsitzenden gebeten, und da kein anderer als Dieter Josef Rubner älter war, übernahm er die Versammlungsleitung. Vorgeschlagen wurde der alte Vorsitzende Wilfried Kröll, und da es keine weiteren Bewerber gab, wurde Kröll einstimmig wiedergewählt. Schriftführer Arne Bedbur stand nicht mehr zur Verfügung, Nachfolger wurde Klaus Bilzer. Kassierer Marcus Leichtl stellte sich zur Wiederwahl, auch er wurde einstimmig gewählt. Der zweite Vorsitzende Karl Heinz Jörgens stellte sich nicht mehr zur Wiederwahl, an seiner Stelle wurden zwei gleichberechtigte Vize-Vorsitzende in den Vorstand gewählt: Jens Jörgens und Frank Groten.

Hauptmann bleibt Manfred (Mockel) Etzrodt. Als Beisitzer wurden Karl Heinz Jörgens, Arne Bedbur, Thomas Behrendt und Dietmar Pfeif gewählt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Versammlung: Wilfried Kröll führt weiter das Lintorfer St. Georg Corps


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.