| 00.00 Uhr

Ratingen
Stadtwerke verlegen Leitung im Stadionring

Ratingen. Am Montag, 1. August, beginnen die Stadtwerke Ratingen mit dem nächsten wichtigen Bauabschnitt zum Ausbau des örtlichen Fernwärmenetzes zur Versorgung der Innenstadt mit umweltfreundlicher Fernwärme.

Hierzu wird auf Höhe der Friedrich-Ebert-Schule eine Fernwärmeleitung verlegt. Aus diesem Grund wird der Stadionring dort auf einem gut 80 Meter langen Abschnitt von Montag, 1. August, bis voraussichtlich 23. August beidseitig gesperrt. Der Beginn war kurzfristig verschoben worden, die Rheinbahn leitet Busse bereits ab Montag um. Autofahrer werden über Vermillionring, Kaiserswerther Straße, Westtangente und Volkardeyer Straße umgeleitet. Aus Richtung Düsseldorfer Straße/Dürerring bleibt der Stadionring bis zur Höhe der Hausnummer 9 beziehungsweise bis zum Parkplatz an der Friedrich-Ebert-Schule weiterhin befahrbar. Aus Richtung Blyth-Valley-Ring/Vermillionring bleibt der Stadionring bis zur Höhe der Hausnummer 11 beziehungsweise bis zur Tankstelle einschließlich der Erdgastanksäule der Stadtwerke und dem Baustoffhandel weiterhin befahrbar. Die Umleitungen werden ausgeschildert, Busse fahren Umleitungen. Für Fußgänger ist die Baustelle passierbar.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Stadtwerke verlegen Leitung im Stadionring


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.