| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Tänzer rocken die Bühne der Aula

Heiligenhaus. Parallel zum Stadtfest-Samstag läuft ein Riesenturnier mit 700 Teilnehmern in der Stadt. Zusätzlich zum großen Musikprogramm des Stadtfestes gibt es hier den ganzen Tag über Teams zu sehen, die Europameister werden wollen. Von Paul Köhnes

So ein Statement macht Tanzschulchef Jürgen Heigl natürlich Riesenspaß: "Wir waren in den letzte Jahren immer sehr erfolgreich und haben schon oft viele Titel geholt. Aber alle Kategorien bei den Erwachsenen zu gewinnen - das gab es noch nie. Wir sind unfassbar stolz!" Genau diese Superserie war bei den Deutschen Meisterschaften im Videoclip-Dancing in Bad Kissingen gelungen. Das Ganze geht wohl auch gern als Vorlauf durch für das nächste Heiligenhauser Tanz-Großereignis. Hier entwickelt sich inzwischen beinahe so etwas wie Routine.

Am Samstag, 17. Juni, findet in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums ab 8 Uhr morgens ein "European Dance4Fans/Streetstyle Contest" statt. Dabei geht es um die Qualifikation zur Europameistereschaft. Die Tanzschule Heigl ist Veranstalter dieses riesigen Kinder- und Jugendevents. Aufgrund langjähriger Erfolge im Dance4Fans/ Videoclipbereich ("Tanzen wie die Stars") entschied sich die Tanzschule, dieses Jahr einen European Contest auszurichten. Über 700 Tänzer kämpfen um die Qualifikation zu Europameisterschaft im Herbst.

"Wir waren in den vergangenen Jahren mehrfach Deutscher Meister und Europameister und erreichten etliche Medaillenränge, daher lag es nah - all die Titel, die wir nach Heiligenhaus geholt haben, nach dem großem Erfolg im letzten Jahr, nun zum zweiten Mal im eigenen Kreis vor niederbergischem Publikum zu präsentieren", sagt die Erfolgstrainerin der Tanzschule Heigl, Mara Richter. Der Tanztag beginnt in den frühen Morgenstunden und es gibt viel zu sehen. 700 Tänzer im Alter von 8-30 Jahren zeigen den ganzen Tag ihr Können auf der Bühne als Solisten und in kleinen Gruppen und Teams. Die Tanzschule Heigl ist selbst mit mehr als 90 Tänzern am Start und startet mit fast 40 Solisten, drei Smallgroups und vier Teams. Zwei Dutzend Tanzschulen schicken ihre Teams. Plakate hängen inzwischen in der ganzen Stadt - einträchtig in der Nähe zur Stadtfestwerbung. Diese größte Sause des Jahres läuft vom Fronleichnams-Donnerstag, 15. Juni, bis Sonntag, 18 Juni. Die Organisatoren im Kulturbüro machen daher schon vorsichtshalber darauf aufmerksam, dass es mit den Parkplätzen am Kant-Gymnasium etwas knapp werden könnte. Stephan Nau, Veronika Kautz und Jürgen Weger nutzen das für einen zusätzlichen Werbeeffekt: "Kommen Sie, wenn möglich, zu Fuß oder mit dem Fahrrad zum Stadtfest."

Der Vorverkauf für das Tanz-Event läuft über die Tanzschule Heigl (Tel.: 02056 570102). Das Tagesticket kostet im Vorverkauf 16, an der Tageskasse 18 Euro.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Tänzer rocken die Bühne der Aula


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.