| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
"Tatort-Dinner" für Krimifreunde

Heiligenhaus. RP verlost zwei Karten für einen spektakulären Abend im Waldhotel.

Fein speisen - und zugleich in einem Kriminalfall ermitteln, geht das zusammen? Selbstverständlich: Beim Tatort-Dinner im Waldhotel mit dem Titel "Mord in Paris" geht es am Freitag, 4. November, 19 Uhr, genau um diese Kombination. Unsere Redaktion verlost einmal zwei Karten für das Spektakel. Einfach bis morgen, 12 Uhr, eine E-Mail schicken an ratingen@rheinische-post.

de, Stichwort "Tatort-Dinner". Der Gewinner wird benachrichtigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Und darum geht es im Waldhotel an der Parkstraße: Mademoiselle Tütü, die Patronne des Variétés, feiert Geburtstag und hat extra aus diesem Anlass ein grandioses Programm zusammengestellt. Kaum laufen die ersten Darbietungen, da merkt man auch schon: irgendetwas stimmt nicht so recht. Warum zucken gefährliche Blitze zwischen dem Magier und der Tänzerin? Wieso sind die Showmädchen untereinander besonders vorsichtig und darauf bedacht, bloß keinen Fehler zu machen? Und mit wem hat der Pianist eine Affäre? Da gerät man schon ein wenig ins Nachdenken! Doch Mademoiselle Tütü lässt keine Streitigkeiten aufkommen.

Sie ist bereit, in unendlicher Güte jeden an ihren großen Busen zu drücken, denn ihr Herz schlägt sozusagen am "rechten Fleck". Aber plötzlich eskaliert die Situation: Ein Mord geschieht. Zwischen den Akten wird den Zuschauern ein erlesenes Vier-Gänge-Menü gereicht. Für Interessenten, die bei der Verlosung kein Glück haben: Informationen und Kartenreservierungen bei www.

tatort-dinner.de oder unter der Tatort-Dinner-Kartenhotline (Tel.: 02327 / 9918861).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: "Tatort-Dinner" für Krimifreunde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.