| 00.00 Uhr

Analyse
Thermo-Knöllchen füllen Kasse

Analyse: Thermo-Knöllchen füllen Kasse
So sehen die neuen wetterfesten Thermo-Knöllchen aus. FOTO: AchimBlazy
Ratingen. Die Stadt hat ein neues System entdeckt - und das bringt deutlich mehr Geld. Wer falsch parkt, bekommt einen wetterfesten Ausdruck. Von Norbert Kleeberg

Was hat das Falschparken mit dem Wetter zu tun? Einiges! Vorbei die Zeiten, als durchtränkte Papierkarten unterm Scheibenwischer klemmten und aufgrund des durchweichten Zustandes flehentlich dazu einluden, weggeworfen zu werden.

Viele Bürger, die sich ein Knöllchen (oder sogar mehrere) in den vergangenen Monaten eingehandelt haben, überlegen sich genau, was sie mit dem unangenehmen Ausdruck der Stadt machen. Denn die Verwaltung ist sehr flink geworden, weil sie neue Technik nutzt: Die wetterfeste Benachrichtigung gibt es auf Thermopapier mit allen weiteren Informationen zum Grund der Verwarnung.

Die Anschaffung der neuen Computergeräte rechnet sich im wahrsten Wortsinn: Im Vergleich zum Vorjahr wurden zwischen März und September rund 4.000 Verwarnungen mehr erstellt. Die Verwaltung nennt neben den neuen Erfassungsgeräten als weiteren Hauptgrund für die Knöllchen-Beschleunigung organisatorische Änderungen in der Einsatzplanung im Sachgebiet "ruhender Verkehr".

Tja - und dann ist da noch das liebe Geld. Im Vergleich zum Vorjahr (wieder auf den Zeitraum März bis September bezogen) gab es Mehreinnahmen von rund 80.000 Euro. Der Ausdruck auf Thermo-Papier komme bei den Verwarnten - wenn man das überhaupt so sagen kann - sehr gut an. Rund 40 Prozent nutzten den Ausdruck, um das Geld schnell zu überweisen. Der Großteil der Ertappten benötige allerdings eine schriftliche Erinnerung per Post, so die Stadt.

Und wie sieht der typische Falschparker aus? Häufig setzt er die Parkscheibe nicht richtig ein. Manche stellen ihre Autos auch einfach auf dem Gehweg ab. Oder sie parken unzulässig im eingeschränkten "Haltverbot", so die amtliche Bezeichnung.

Fazit: Die Wahrscheinlichkeit, erwischt zu werden, nimmt angesichts der neuen Technik eindeutig zu.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Analyse: Thermo-Knöllchen füllen Kasse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.