| 13.14 Uhr

Ratingen
Tödlicher Unfall bei Probefahrt mit Motorrad

Düsseldorf. Ein 28-jähriger Ratinger hat sich bei einer Probefahrt auf seinem Motorrad in einem privaten Parkhaus an der Berliner Straße tödliche Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann am Vortag Arbeiten an seiner Maschine vorgenommen.

Ohne Helm begab er sich schließlich auf eine Probefahrt. Aus bislang ungeklärter Ursache prallte er gegen eine Wand.

Ein Zeuge hatte Beschleunigungsgeräusche eines Motors und dann einen lauten Knall gehört. Er konnte den schwer verletzten Motorradfahrer beim Blick durch ein Gitter erkennen. Der Zeuge holte sofort Hilfe. Der 28-Jährige verstarb wenige Stunden später in einem Essener Krankenhaus.

Nach Angaben der Polizei entstand am Motorrad ein Schaden in Höhe von 2500 Euro.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Tödlicher Unfall bei Probefahrt mit Motorrad


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.