| 00.00 Uhr

Ratingen
"Tragödchen" parodiert Grimms Märchenfiguren

Ratingen. Daran hätten mutmaßlich auch die Brüder Grimm ihren Spaß: Am kommenden Donnerstag, 9. Juni, werden im Ratinger Tragödchen Rapunzel, Frau Holle, Aschenputtel, Dornröschen, die sieben (Frucht-)Zwerge und andere gute Bekannte der Kinderzeit ab 20 Uhr auf die Schippe genommen.

Märchenparodien stehen auf dem Programm. Vorsicht ist also geboten, denn es werden keine verklärt-psychologischen Märcheninterpretationen abgeliefert, sondern es wird knallhart aufgedeckt, was wirklich geschah:

"Es war einmal vor langer Zeit, ein Mädchen jung und schön. Und außerdem noch lieb und gescheit, das musste ja einfach danebengehen. Die Mutter, die starb, und kaum war sie tot, nahm der Vater sich ne Neue, der Riesenidiot. Und weil diese Schnepfe so böse war, starb der Vater dann auch noch im selben Jahr. Und für das Mädchen lief dann alles so was von schief, denn von der bösen Stiefmutter wurd sie in die Küche verbannt und fortan nur noch Aschenbrödel genannt."

Die Märchenwelt kannte noch nicht das wunderbare Familien-Patchworking, wie wir es heute mit Erfolg praktizieren: Auch "Schneekoppewittchen" muss sich ihrer bösen Stiefmutter erwehren, die ihr einen "Jägermeister" auf den Hals schickt, der sich dann zum Glück als "Kleiner Feigling" entpuppt. Zum Glück kommt sie in der "Schwäbisch Hall" der sieben "Fruchtzwerge" unter, die gerade in ihrem Bergwerk in "Villabajo" "Goldbären" und "Megaperls" abbauen.

Bekanntermaßen naht in diesem Falle die Rettung in Person des Schokoprinzen, dem die Prinzenrolle auf den Leibniz geschrieben ist.

Natürlich gehen nicht alle Geschichten und Lieder gut aus, dafür garantieren die Tragödianten Lotta und Bernhard Schultz und als märchenhafter Gastdirektor der Neuwieder Kabarettist (neudeutsch: Comedian) Richie XXS alias Richard Lerbs. Den Tragödchen-Direktor Bernhard Schultz wird das Publikum an Geige, Gitarre und Klavier erleben, außerdem hat er ja auch noch eine schöne Stimme. Lotta singt, und Richie XXS singt auch und spielt ebenfalls Gitarre.

Der Angriff auf die Lachmuskeln startet wie immer im Buch-Café Peter & Paula, Grütstraße 3-7 in Ratingen-Mitte.

Informationen unter Tel. 02102 26095 oder "http://www.buch-cafe.com" .

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: "Tragödchen" parodiert Grimms Märchenfiguren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.