| 13.00 Uhr

Ratingen
Unbekannte verwüsten Schulhof

In der Nacht von Freitag auf Samstag haben bisher unbekannte Täter auf dem Schulhof der Friedrich-Ebert-Realschule an der Philippstraße in Ratingen-Mitte randaliert. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 1000 Euro.

Die Täter rissen junge Bäume aus den Beeten und Grünanlagen und verteilten diese über den gesamten Schulhof.

In der gleichen Nacht bemerkten Beamte der Ratinger Polizei einen stark qualmenden Briefkasten, als sie mit dem Streifenwagen am Haus der Katholischen Familienbildungsstätte an der Kirchgasse vorbeifuhren.

Unbekannte hatten die darin befindlichen Werbe- und Postsendungen angezündet. Der Brand konnte jedoch gelöscht werden, bevor weiterer Sach-, Gebäude- oder sogar Personenschaden entstehen konnte.

Ob diese Tat mit den Zerstörungen auf dem Schulhof an der Philippstraße in Verbindung steht, ist derzeit noch unklar, kann jedoch nicht ausgeschlossen werden.

Bisher liegen der Ratinger Polizei zu beiden Taten noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter vor.

(ots/jco)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Unbekannte verwüsten Schulhof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.