| 16.14 Uhr

Ratingen
15-jährige Radfahrerin bei Zusammenstoß mit Auto verletzt

Ratingen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bahnhofstraße ist eine 15-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt worden. Ein zufällig anwesender Sanitäter behandelte sie vor Ort.

Die Fahrradfahrerin fuhr gegen 9.40 Uhr von einem Waldweg auf die Bahnhofsstraße, laut Polizei ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Eine 64- jährige Ford-Fahrerin war Richtung Bahnhof Hösel unterwegs. Sie konnte den Zusammenstoß mit der Fahrardfahrerin nicht verhindern.

Die Radfahrerin stürzte vom Fahrrad und verletzte sich schwer. Ein zufällig anwesender Rettungssanitäter behandelte sie an der Unfallstelle, bis der Rettungswagen eintraf. Anschließend wurde sie in ein Krankenhaus in Duisburg gebracht. Durch den Unfall wurde die Bahnhofsstraße für etwa 40 Minuten gesperrt.

(lkl)