| 00.00 Uhr

Ratingen
Unter Drogen und ohne Führerschein am Steuer

Ratingen. West (JoPr) Einsatzkräfte vom Sonderdienst der Kreispolizeibehörde überprüften am Freitagabend gegen 23.55 Uhr einen blauen Fiat Cinquecento mit polnischen Kennzeichen auf der Berliner Straße. Der 22-jährige Fahrzeugführer aus Heiligenhaus stand offenbar unter Drogeneinfluss. Er hatte keinen Führerschein und wurde überdies per Haftbefehl gesucht. Die Beamten legten gleich mehrere Anzeigen gegen den Heiligenhauser vor. Eine Überprüfung zu den Eigentumsverhältnissen des Fiats, den der Beschuldigte in Polen gekauft, aber seitdem nicht umgemeldet haben will, dauert derzeit noch an. Der Mann wurde festgenommen. Eine Blutprobe wegen des Drogenkonsums war ebenfalls fällig.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Unter Drogen und ohne Führerschein am Steuer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.